Wählen Sie Ihr Land

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Flash Star™
Siegling Extremultus

Flash Star™ Flachriemen tragen entscheidend dazu bei statische Elektrizität in Antriebs- und Fördersystemen zu beherrschen. Mit hervorragender Leitfähigkeit in alle drei Raumrichtungen unterstützen sie die ESD (= Electrostatic Discharge)-Konformität der Anlage und verhindern unerwünschte Begleiterscheinungen.

Statische Elektrizität sicher im Griff

Flash Star Titelmotiv

Funktion & Aufbau

Beim Einsatz von Antriebs- und Förderriemen kann statische Aufladung grundsätzlich nicht vermieden werden. Sie entsteht durch den Kontakt und das anschließende Trennen unterschiedlicher Materialien (triboelektrischer Effekt), kann aber auch durch das Fördergut in das System importiert werden.

Flash Star™ Flachriemen vereinfachen die ESD-gerechte Anlagenkonstruktion. Typische Folgen elektrostatischer Aufladung und unkontrollierter Entladungen können sein:

  • Produktionsstörungen bei der Verarbeitung von Folien und Papier durch Haftung der Verarbeitungsgüter untereinander oder am Band
  • Verschmutzungen durch Staub, Flusen usw.
  • elektrische Schläge
  • Schädigung elektronischer Komponenten (Fördergut und Maschinenkomponenten)
  • Brände und Explosionen

  1. Alternatives Zugträgermaterial: Polyamidband oder elastisches Urethan
  2. Zugträger aus Polyestergewebe mit leitfähigen Bestandteilen
  3. Funktionsgerechte Oberflächenstrukturen
  4. Kompletter Bandaufbau hochleitfähig in alle drei Raumrichtungen
  5. Abriebfeste Beschichtungswerkstoffe mit einem hohen Anteil leitfähiger Partikel


  6. Blaue Pfeile = Richtungen der Leitfähigkeit

Falsh Star Eigenschaften

Weitere Informationen

  • 216 Extremultus Flat Belts Multi

    Standard-Lieferprogramm
    Siegling Extremultus

  • 252 Flash Star DE

    Flash Star™
    Siegling Extremultus

  • 251 Grip Star DE

    Grip Star™
    Siegling Extremultus

  • 319 DE

    Verbindungstechnik
    Technische Hinweise

  • 316 DE

    Antriebsriemen-Berechnungen
    Technische Hinweise

  • 232 DE

    Doppelgurtförderer
    Siegling Belting

  • 275 DE

    Papierindustrie und Briefverteilung
    Druck & Papier

  • 271 DE

    Druckindustrie
    Druck & Papier

  • 284 DE

    Falt- und Förderriemen
    Druck & Papier

  • 333_Extremultus-Kompendium_09-2017_DE

    Kompendium Flachriemen
    Siegling Extremultus

Besondere Leitfähigkeit

Flash Star Aufladung

Elektrostatische Aufladung durch das Fördergut und durch den triboelektrischen Effekt

Flash Star Gefahren

Gefahren durch unkontrollierte Entladung statischer Elektrizität

Leitfähigkeit durch das Band hindurch verbessert die kontrollierte Entladung statischer Elektrizität signifikant. Elektrische Ladung des Bandes wird auf direktem Weg über elektrisch leitfähige Teile der Anlage abgeleitet (z. B. Rollen, Abtragungen). Zusätzliche mechanische Anlagenkomponenten wie metallische Einschnürrollen oder Bürsten zum Ableiten der Ladung sind nicht erforderlich.

Die EigenschaftenDie Vorteile
leitfähig in alle drei Raumrichtungen, auch durch das Band hindurchverbessert die Ladungsableitung, erleichtert die ESD-gerechte Anlagenkonstruktion
hilft statische Elektrizität kontrolliert abzuleitenverbessert die Prozesssicherheit z. B. bei der Verarbeitung von Papier und Folie
minimiert das Risiko unkontrollierter Entladungenschützt vor Elektronikschäden, elektrischen Schlägen und Funkenentladungen
auch in High Grip und Medium Grip Ausführung erhältlichbreiter Einsatzbereich


Falsh Star Leitfaehigkeit

ESD-Schutz-Produkt: Dieses Produkt ist geeignet, um eine elektrostatische Ladung kontrolliert abzuleiten. Der Widerstand des Riemens liegt unter 109 Ω und gleicht Potentialdifferenzen in kurzer Zeit aus.

ESD protected product

Elektrostatische Eigenschaften

Klassifizierung elektrostatischer Eigenschaften unserer Produkte

(Messungen gemäß DIN EN ISO 21178)

Nicht antistatisch (NA)
Bandmaterial mit elektrisch isolierenden Eigenschaften.
Antistatisch (ohne spezielle Abkürzung)
Bandmaterial mit elektrisch leitfähigen Komponenten innerhalb des Bandes oder an der Oberfläche. Leitfähigkeit des gesamten Bandes in Längsrichtung RDi < 3*108 Ω.
Hochleitfähig (HC)
Leitfähige Oberseite, meistens auch leitfähige Unterseite. Antistatik-Eigenschaften müssen erfüllt sein. Leitfähigkeit auf der Oberfläche in Längsrichtung ROB < 3*108 Ω.
Hochleitfähig Plus (HC +)
Leitfähige Ober- und Unterseite, zusätzlich leitfähig in Dickenrichtung. HC-Eigenschaften müssen auf beiden Seiten erfüllt sein. Leitfähigkeit durch das Band hindurch RD < 109 Ω.Flash StarTM

Leitfähigkeit