Wählen Sie Ihr Land

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Siegling Prolink - Kunststoff-Modulbänder

Kunststoff-Modulbänder

Siegling Prolink

Kunststoff-Modulbänder – Siegling Prolink

Kunststoff-Modulbänder

Bei vielen Anwendungen sind konventionelle Transportbänder aufgrund ihrer Bauart ungeeignet. Siegling Prolink Kunststoff-Modulbänder stellen in diesen Fällen eine sinnvolle Lösung dar: Das Material ist verrottungsbeständig, langlebig und physiologisch unbedenklich (alle verwendeten Standardmaterialien sind FDA zugelassen). Das Reinigen der Bänder ist in der Regel unproblematisch.

Kunststoff-Modulbänder – Siegling Prolink

Jedes Band ein Spezialist

Das Siegling Prolink System besteht aus unterschiedlichen Serien, die funktionsgerecht für vielfältige Förder- und Prozessaufgaben gestaltet sind.

Das bedeutet:

  • variable Breiten und Längen
  • einfache Reparatur
  • geringe Lagerhaltung

Bestehende Anlagen können problemlos auf Siegling Prolink umgerüstet werden. Neben den Standardfarben sind beliebige Farben auf Anfrage lieferbar.

Hochwertige Materialien

Durch den Einsatz verschiedener Werkstoffe werden die Eigenschaften der unterschiedlichen Modultypen weiter spezialisiert. Mit dieser Variabilität ist Siegling Prolink allen Anforderungen aus der Praxis gewachsen. Beim Fördern, Positionieren, Waschen, Trocknen, Frosten ...

Weitere Informationen

  • 800 DE – Siegling Prolink Programmübersicht

    Siegling Prolink
    Programmübersicht Kunststoff-Modulbänder

  • 888 DE – Siegling Prolink Technisches Handbuch

    Prolink Technisches Handbuch
    Ref.-No. 888
    PDF | DE

  • 207 Prolink DE

    Beständigkeiten

Materialien

Kunststoffe (Eigenschaften)

PA (Polyamide)

  • gute Abriebfestigkeit im Trockenbetrieb
  • gute Ermüdungsbeständigkeit
  • Temperaturbereich: –40 bis +120 °C (–40 bis 248 °F)
  • kurzzeitig temperaturbeständig bis 135 °C (275 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt
  • flammhemmend gemäß UL94-V2

PA-HT (PA high temperature resistant)

  • glasfaserverstärkter Werkstoff
  • geringfügige Wasseraufnahme in feuchter Umgebung
  • hohe Steifigkeit und Langlebigkeit
  • Temperaturbereich: –30 bis +155 °C (–22 bis 311 °F)
  • sehr hohe, kurzzeitige Temperaturbeständigkeit bis 180 °C (356 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt (nur in der Farbe Blau)

PBT (Polybutylene terephthalate)

  • sehr verschleißfest
  • besonders abriebfest
  • hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • Temperaturbereich: –40 bis +120 °C (–40 bis 248 °F)
  • nicht empfohlen für den Kontakt mit heißem Wasser > 50 °C (122 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PE (Polyethylene)

  • sehr gute chemische Beständigkeit gegenüber Säuren und Laugen
  • sehr gute Ablöseeigenschaften durch geringe Oberflächenspannung
  • gute Reib- und Abriebwerte
  • sehr schlagzäh
  • geringes spezifisches Gewicht
  • begrenzte Festigkeit
  • Temperaturbereich: –70 bis +65 °C (–94 bis 149 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PE-MD (PE metal detectable)

  • modifiziertes PE
  • wird von Metallsuchgeräten leicht erkannt
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PLX (Wear and impact improved polymer)

  • sehr verschleißfest
  • besonders abriebfest
  • gute Ermüdungsbeständigkeit
  • geeignet für den Einsatz in trockener oder nasser Umgebung, auch unter Wasser (gering hygroskopisch)
  • sehr schlagzäh
  • sehr gute chemische Beständigkeit gegen Säuren und Laugen
  • Temperaturbereich: –45 bis +120 °C (–49 bis 248 °F)
  • kurzzeitig temperaturbeständig bis 150 °C (302 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

POM (Polyoxymethylene/Polyacetal)

  • äußerst maßstabil
  • hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • hohe chemische Beständigkeit gegenüber organischen Lösungsmitteln
  • niedriger Reibungskoeffizient
  • äußerst langlebiger Werkstoff
  • harte, schnittfeste Oberfläche
  • Temperaturbereich: –45 bis +90 °C (–49 bis 194 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

POM-CR (POM cut resistant)

  • modifiziertes POM
  • schlagzäh, äußerst schnittfest
  • minimierte Riefenbildung
  • geringere Gefahr von Materialabtrennungen
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

POM-HW (POM highly wear resistant)

  • modifiziertes POM
  • hohe Verschleißfestigkeit

POM-HC (POM highly conductive)

  • modifiziertes POM
  • hochleitfähiger Werkstoff
  • Oberflächenwiderstand < 106 Ω (gemäß ISO 21178)
  • sehr gute Reib- und Abriebwerte

POM-MD (POM metal detectable)
  • modifiziertes POM
  • wird von Metallsuchgeräten leicht erkannt
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PP (Polypropylene)

  • Standardwerkstoff für normale Transportanwendungen
  • mittlere Festigkeit und Steifigkeit
  • sehr beständig gegenüber Säuren, Laugen, Salzen, Alkoholen
  • geringes spezifisches Gewicht
  • keine Spannungsrissbildung
  • Temperaturbereich: +5 bis +100 °C (41 bis 212 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PP-MD (PP metal detectable)

  • modifiziertes PP
  • wird von Metallsuchgeräten leicht erkannt
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt

PXX-HC (PXX self-extinguishing, highly conductive)

  • schwerentflammbar gemäß DIN EN 13501-1 Cfl-s1 und DIN 4102 (B1)
  • Oberflächenwiderstand < 106 Ω (gemäß ISO 27178)
  • besonders für den Einsatz in der Automobilindustrie geeignet
  • Temperaturbereich: +5 bis +100 °C (41 bis 212 °F)

TPC1 (Thermoplastic Copolyester)

  • Werkstoff für Zahnräder und Bänder mit hoher Schlagbelastung
  • abriebfest
  • verschleißfest
  • extrem schlagzäh
  • für leichte oder mittelschwere Lasten
  • niedrige Sprödigkeit
  • Härtegrad: 60 Shore D
  • Temperaturbereich: – 25 bis +80 °C (–13 bis 176 °F)
  • FDA/EU-zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt