Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

impressa

Rustikale Eiche-, prägnante Pinie-, dezente Buche- oder warme Kirsche- und Walnuss-Optiken nehmen die charakteristischen Maserungen ihrer natürlichen Vorbilder auf. So entstehen natur-inspirierte Bodenflächen. Impressa ist in 100 x 25 cm-Planken verfügbar.

Produkte

Impressa

    Produktprofil

    Impressa

    Zeitlos brillante Optik
    Impressa verfügt über eine natürliche Basis aus nachwachsenden Rohstoffen, die durch einen Polyesterträger verstärkt hohe Dimensionsstabilität und Eindruckfestigkeit aufweist. Eine transparente Oberflächenvergütung sorgt für Pflegeleichtigkeit gegenüber alltäglichen Gebrauchsspuren und ermöglicht eine zeitlos brillante Designwirkung.

    Impressa Produktaufbau
    (1) Polyesterträger
    (2) natürliches Material aus nachwachsenden Rohstoffen
    (3) Druckbild
    (4) Oberflächenvergütung

    Impressa Produktaufbau

    Umwelt & Gesundheit

    Natur, Design und modulare Vielfalt

    Natürliche Rohstoffe
    Der Einsatz schnell nachwachsender Rohstoffe und der komplette Verzicht auf PVC, Weichmacher sowie Synthese-Kautschuk garantieren ein nachhaltiges Produkt.

    Natur-inspirierte Optiken
    Edle Holz- und Steindessins mit gedruckten und geprägten Oberflächen vermitteln eine behagliche und wohnliche Raumatmosphäre mit authentischer Ausstrahlung.

    Modulare Vielfalt
    Planken mit natürlichen Holzstrukturen und diverse Fliesenformate in Steinoptik eröffnen Gestaltungsfreiheit für moderne, individuelle Bodenkonzepte.

    Tauchen Sie ein in eine Welt, die Natur und Design mit Modularität vereint.

    Erfahren Sie mehr über unser Umwelt-Engagement unter:
    Forbo und die Umwelt

    Natürliche Designbeläge und die Umwelt

    Technische Daten

    Natürliche Designbeläge Technische Daten

    Die technischen Daten zu unseren natürlichen Designbelägen können Sie direkt hier herunterladen:
    Technische Daten Natürliche Designbeläge

    Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Sie finden technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen im Bereich Downloads

    Technische Daten natürliche Designbeläge

    Ausschreibungstexte

    Natürliche Designbeläge Ausschreibungstexte

    Die Ausschreibungstexte zu unseren natürlichen Designbelägen bieten wir Ihnen in hier zum Download an:
    Natürliche Designbeläge Ausschreibungstext

    Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Sie finden technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen im Bereich Downloads

    Forbo Ausschreibungstext

    Reinigung

    Reinigung natürliche Designbeläge

    Hinweise zur Reinigung von natürlichen Designbelägen

    Fachgerechte Reinigung sorgt für ein langfristig gepflegtes Erscheinungsbild des Bodens. Grundsätzlich ist dabei folgendes zu beachten:

    1. Loser Schmutz:
    Durch Fegen, Kehren oder Absaugen kann lose aufliegender Schmutz entfernt werden. Auch trockenes Wischen mit staubbindenden Tüchern (z. B. aus Baumwolle oder Microfaser) ist möglich.

    2. Haftender Schmutz:
    Der Boden kann mit weichen Tüchern und lauwarmem Wasser gewischt werden. Verwenden Sie ph-neutrale Reinigungsmittel (ph-Wert <9) und achten Sie auf die Dosierung der Hersteller.

    3. Dosierung:
    Damit möglichst trocken gearbeitet wird, darf der Wischbezug nur nebelfeucht sein und kann leicht mit Pflegemittel besprüht werden. Der Bezug sollte niemals vollständig durchnässt sein.

    4. FARBIGE FLÜSSIGKEITEN
    Stark gefärbte Flüssigkeiten, wie z. B. Rotwein oder Ketchup, können zu Verfärbungen führen. Sie sollten daher sofort mit einem feuchten Tuch vom Bodenbelag entfernt werden.

    Die Reinigungs- und Verlegehinweise finden Sie im Bereich Downloads

    Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
    Reinigungs- und Verarbeitungsanleitung natürliche Designbeläge

    Tipps:
    Gegenstände aus eingefärbtem Gummi, PVC oder Kautschuk sollten nicht direkt mit dem Boden in Berührung kommen, weil sie ggf. Verfärbungen verursachen können.
    Sauberlaufzonen in Ein- und Zugängen können bis zu 94% Schmutzeintrag reduzieren. Daher empfehlen wir die Verwendung von Coral Aktiv Sauberlaufzonen .

    Reinigung natürliche Designbeläge

    Verlegung

    Verlegung natürliche Designbeläge

    Verlegehinweise natürliche Designbeläge

    Natürliche Designbeläge punkten mit bequemem Handling, einfacher Verarbeitung und verschiedenen Verlegevarianten. In vier einfachen Schritten sind die Elemente perfekt verlegt:

    1. Wandanschluss:
    Die einzupassende Planke wird mittels Parallelverschiebung vor dem Verkleben ermittelt und zugeschnitten.

    2. Einlegen:
    Die zugeschnittene Planke wird, ohne sie zu stauchen, bündig zur Wand angepasst und eingelegt.

    3. Kleben:
    Für die Verklebung von natürlichen Designbelägen werden Nassbett-Klebstoffe mit einer harten Klebstofffuge eingesetzt, wie beispielsweise 646 von Eurocol.

    4. Prüfen:
    Einwandfrei verklebt ist eine Planke dann, wenn sie sofort eingelegt und ordnungsgemäß angewalzt wird. Eingehende Prüfungen sind daher unerlässlich.

    Die Reinigungs- und Verlegehinweise finden Sie im Bereich Downloads

    Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
    Reinigungs- und Verarbeitungsanleitung natürliche Designbeläge

    Tipp:
    Spitze und scharfkantige Gegenstände können zu Beschädigungen führen. Die Füße von Möbeln sollten mit speziellen Filzgleitern ausgestattet werden.

    Verlegung Natürliche Designbeläge