Wählen Sie ein Land

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

WILLKOMMEN BEIM MEDIENCENTER

Unsere Informationspolitik

Forbo pflegt eine sachgerechte und periodische Kommunikation mit Aktionären, dem Kapitalmarkt, den Medien und der Öffentlichkeit. Wir informieren über unsere geschäftlichen Entwicklungen sowie unternehmensrelevante Aktivitäten.

Aktionäre erhalten Kurzberichte zum Geschäftsjahr sowie Halbjahresberichte. Der Geschäftsbericht ist in gedruckter Form erhältlich und auf unserer Webseite verfügbar, wie auch alle anderen publizierten Dokumente. Die Generalversammlung bietet eine zusätzliche Informationsplattform.

Tablet mit Forbo Medienmitteilung auf Bildschirm.

Hier finden Sie alle Medienmitteilungen des Jahres 2018

06/04/2018 – Information zur Generalversammlung 2018

Forbo-Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Die Aktionäre der Forbo Holding AG genehmigten an ihrer 90. ordentlichen Generalversammlung in Zug sämtliche Anträge des Verwaltungsrats mit deutlicher Mehrheit. Die Zahlung der Dividende von CHF 19 pro Aktie wird ab 13. April 2018 erfolgen.

Gesamter Artikel lesen

  • Medienmitteilung 06.04.2018

    Medienmitteilung
    06.04.2018

06/03/2018 – Medienmitteilung zum Geschäftsjahr 2017

Umsatz in heterogenem Marktumfeld deutlich gesteigert – Betriebsergebnis vor Einmalkosten erneut verbessert – Konzernergebnis stark beeinflusst von Einmaleffekten – Markant höheres Investitionsniveau – Bilanz unverändert kerngesund – Dividende CHF 19 pro Aktie

Forbo hat im Jahr 2017 in einem heterogenen Marktumfeld den Umsatz deutlich gesteigert und realisierte mit CHF 1 246,4 Mio (Vorjahr: CHF 1 185,5 Mio) einen um 5,1% höheren Nettoumsatz, was aufgrund von leicht positiven Währungseinflüssen einem Umsatzplus von 4,3% in Lokalwährungen entspricht. Das Betriebsergebnis (EBIT) der Gruppe – vor Einmalkosten im Zusammenhang mit einem Kartellverfahren bei Flooring Systems in Frankreich – erhöhte sich um 3,9% auf CHF 163,3 Mio (Vorjahr: CHF 157,2 Mio). Unter Einbezug der Einmalkosten betrug der EBIT CHF 79,9 Mio. Das Konzernergebnis aus fortzuführenden Geschäftsbereichen vor Einmalkosten sank aufgrund ausserordentlicher Steuerbelastungen um CHF 7,8 Mio auf CHF 119,8 Mio (Vorjahr: CHF 127,6 Mio).

Gesamter Artikel lesen

  • Medienmitteilung 06.03.2018

    Medienmitteilung
    06.03.2018

Subscription Service – Anmeldung für Verteiler Medienmitteilungen

Wenn Sie regelmässig unsere Medienmitteilungen per E-Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in das folgende Formular ein. Ihre Angaben dienen nur dem Versand der Mitteilungen und werden vertraulich behandelt.