Wählen Sie ein Land

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

WILLKOMMEN BEIM MEDIENCENTER

Unsere Informationspolitik

Forbo pflegt eine sachgerechte und periodische Kommunikation mit Aktionären, dem Kapitalmarkt, den Medien und der Öffentlichkeit. Wir informieren über unsere geschäftlichen Entwicklungen sowie unternehmensrelevante Aktivitäten.

Aktionäre erhalten Kurzberichte zum Geschäftsjahr sowie Halbjahresberichte. Der Geschäftsbericht ist in gedruckter Form erhältlich und auf unserer Webseite verfügbar, wie auch alle anderen publizierten Dokumente. Die Generalversammlung bietet eine zusätzliche Informationsplattform.

Tablet mit Forbo Medienmitteilung auf Bildschirm.

Hier finden Sie alle Ad hoc- und Medienmitteilungen des Jahres 2023

24/11/2023 – AD HOC Medienmitteilung: Veränderung im Verwaltungsrat der Forbo Holding AGAD HOC

Dr. Peter Altorfer wird sich an der ordentlichen Generalversammlung 2024 nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Der Verwaltungsrat der Forbo Holding AG wird Jörg Kampmeyer und Bernhard Merki neu zur Wahl in den Verwaltungsrat vorschlagen.

Gesamten Artikel lesen

  • Medienmitteilung 24.11.2023

    AD HOC Medienmitteilung
    24.11.2023

25/10/2023 – AD HOC Medienmitteilung: Negative Währungseinflüsse und verlangsamte Marktdynamik belasten GeschäftsentwicklungAD HOC

Negative Währungseinflüsse und verlangsamte Marktdynamik belasten Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2023 und dämpfen Erwartungen für Gesamtjahr

Gesamten Artikel lesen

  • Medienmitteilung 25.10.2023

    AD HOC Medienmitteilung
    25.10.2023

28/07/2023 – AD HOC Medienmitteilung zum 1. Halbjahr 2023AD HOC

Solides Ergebnis in schwierigem Marktumfeld – Umsatz in Lokalwährungen leicht unter starker Vergleichsperiode – Währungseinflüsse belasten Umsatz und Ertrag – Massnahmen zur Ertragssteigerung zeigen Wirkung – EBIT-Marge gesteigert – Ausblick vom Frühjahr 2023 bestätigt

Die Forbo-Gruppe – führender Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstoffen sowie Antriebs- und Leichtfördertechnik – erreichte im ersten Halbjahr 2023 einen Nettoumsatz von CHF 615,2 Mio (Vergleichsperiode Vorjahr: CHF 667,3 Mio), was in Lokalwährungen einem Rückgang von 2,2% entspricht (7,8% in Konzernwährung). Das Betriebsergebnis (EBIT) reduzierte sich um 4,3% auf CHF 75,2 Mio (Vergleichsperiode Vorjahr: CHF 78,6 Mio). Die EBIT-Marge verbesserte sich auf 12,2% (Vergleichsperiode Vorjahr: 11,8%). Das Konzernergebnis verminderte sich um 4,8% und lag bei CHF 57,4 Mio (Vergleichsperiode Vorjahr: CHF 60,3 Mio). Der Geldfluss aus betrieblicher Tätigkeit hat sich deutlich verbessert und betrug CHF 33,0 Mio (Vergleichsperiode Vorjahr: CHF –10,0 Mio).

Gesamten Artikel lesen

  • Medienmitteilung 28.07.2023

    AD HOC Medienmitteilung
    28.07.2023

  • Media & Analyst Conference July 28 2023

    Präsentation Bilanzmedien- und Analystenkonferenz
    28.07.2023 (Englisch)

30/03/2023 – Medienmitteilung: Information zur Generalversammlung 2023

Forbo-Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

An der 95. ordentlichen Generalversammlung der Forbo Holding AG von heute in Zug haben die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrats mit deutlicher Mehrheit angenommen. Die Zahlung der Dividende von CHF 23 pro Aktie wird ab 6. April 2023 erfolgen.

Gesamten Artikel lesen

  • Medienmitteilung 30.03.2023

    Medienmitteilung
    30.03.2023

02/03/2023 – AD HOC Medienmitteilung zum Geschäftsjahr 2022AD HOC

Umsatzwachstum in allen Regionen dank Verkaufspreiserhöhungen – Profitabilität von Nachfragerückgang und Einmalbelastungen geprägt – Massnahmen zur Ertragssteigerung eingeleitet – Dividende CHF 23 pro Aktie

Die Forbo-Gruppe – führender Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstoffen sowie Antriebs- und Leichtfördertechnik – erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Nettoumsatz von CHF 1 293,2 Mio. Dies entspricht einer Erhöhung von 8,5% in Lokalwährungen sowie aufgrund negativer Währungseinflüsse 3,1% in Konzernwährung. Das Betriebsergebnis (EBIT) der Gruppe reduzierte sich als Folge des deutlichen Nachfragerückgangs sowie von Einmalbelastungen um 25,9% auf CHF 132,6 Mio (Vorjahr: CHF 179,0 Mio). Das Konzernergebnis lag mit CHF 101,4 Mio um 28,2% tiefer als im Vorjahr (CHF 141,2 Mio).

Gesamten Artikel lesen

  • Medienmitteilung 02.03.2023

    AD HOC Medienmitteilung
    02.03.2023

  • Media Analyst Conference March 2 2023

    Präsentation Bilanzmedien- und Analystenkonferenz
    02.03.2023 (Englisch)

17/01/2023 – AD HOC Medienmitteilung: Erste Informationen zum Geschäftsjahr 2022AD HOC

Stark gestiegene Kostenbasis, verzögerte Reaktion auf rückläufige Nachfrage sowie Einmalbelastungen im zweiten Halbjahr 2022 führten zu einer deutlichen Einbusse des EBITs und des Konzernergebnisses.

Die Forbo-Gruppe – führender Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstoffen sowie Antriebs- und Leichtfördertechnik – erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Nettoumsatz von CHF 1 293 Mio, was einem Umsatzwachstum von 8% in Lokalwährungen (+3% in Konzernwährung) entspricht. Die Unternehmensleitung erwartet für das Geschäftsjahr 2022 ein EBIT von CHF 131 Mio (inklusive Einmalbelastungen von CHF 20 Mio), ein Konzernergebnis von CHF 101 Mio sowie einen deutlich tieferen Free Cashflow von etwas unter CHF 50 Mio. Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2022 werden am 2. März 2023 veröffentlicht. Mit der in die Wege geleiteten fokussierten Umsetzung von strategischen Projekten und Initiativen sowie der Vereinfachung von Strukturen wird Forbo die anstehenden Herausforderungen gut bewältigen, um den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens sicherzustellen.

GESAMTEN ARTIKEL LESEN

  • Medienmitteilung 17.01.2023

    AD HOC Medienmitteilung (PDF Vollversion)
    17.01.2023

Subscription Service – Anmeldung für Verteiler Ad hoc- und Medienmitteilungen

Wenn Sie regelmässig unsere Ad hoc- und Medienmitteilungen per E-Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in das folgende Formular ein.