Sélectionnez votre pays

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

novilux traffic wood

Novilux Traffic Wood zeigt besonders authentische Holzoptiken und bietet sich damit für Arbeits- und Wohnräume mit gemütlicher Wohlfühlatmosphäre an.

Der Trend geht weg von traditionellen Holzoptiken und entwickelt sich hin zu breiteren Planken und luxuriöseren Dessins in natürlichen Farbgestaltungen. Auch funktional kann dieser Belag in Sachen Komfort und Ergonomie punkten. Traffic Wood beinhaltet zwölf Referenzen.

Produits

Novilux Traffic Wood

Profil du produit

Profil de produit Novilux

En lien avec le support de mousse LDF, les sols Novilux satisfont à des exigences élevées en matière de réduction des bruits de pas et présentent un confort de marche optimal. La surface spéciale Aquagrip garantit un support antidérapant de classe R10. Les lés de 4 m de largeur permettent

Grâce à l'étonnant rapport de 150 cm et aux excellentes impressions d'images, Novilux garantit des aspects de surface élégants et des dégradés de couleurs harmonieux. Les nouveaux grainages de surfaces innovants assurent en outre des perspectives d'agencement authentiques.


Profil de produit Novilux:
1 Structure arrière CDF compacte (Natura/Compacta) / support de mousse LDF (Traffic/Design)
2 Natte de verre résistante à la déformation
3 Support d’impression prononcé
4 Couche d'usure transparente, en partie avec saupoudrages (selon le motif)
5 Vitrification de surface Diamant XS résistante + Aquagrip / Noviclean

Profil de produit Novilux

Particularité du produit

Particularités Novilux

La nouvelle collection Novilux offre une sélection étonnante de revêtements qui, outre des designs uniques et des couleurs exclusives, marque des points grâce à des avantages produits exceptionnels.

Support de mousse LDF / structure arrière CDF
L'étonnant support en mousse LDF garantit une absorption optimale des forces en présence grâce à sa haute densité, combinée à une structure de pores ouverte; il assure la flexibilité durable du sol et une excellente élasticité. Cette structure arrière est utilisée pour Novilux Traffic et Design.

Pour les revêtements calandrés Novilux Natura et Compacta, la structure arrière CDF compacte est utilisée, augmentant considérablement la résistance du sol et garantissant un poinçonnement rémanent exceptionnel. Cette sous-couche solide mais flexible garantit stabilité et haute qualité.

Diamant XS + Noviclean
La vitrification de surface Diamant permet un degré de fonctionnalité élevé. Solide, antirayures et durable comme un diamant, elle protège efficacement le sol, lui donne une apparence soignée et garantit, grâce à Noviclean, une facilité de nettoyage et d'entretien.

Aquagrip
Grâce à leur surface spéciale, tous les revêtements de sol Novilux sont particulièrement sûrs et antidérapants, notamment sur les surfaces humides. Aquagrip confère de la tenue, rend le sol antidérapant et prévient les chutes en cas d'humidité.

Particularités Novilux

Environnement

Novilux et l'environnement

Une solution durable
Novilux est conçu sur la base des dernières découvertes en matière de technologie PVC, laquelle réduit au maximum les impacts environnementaux des matières premières et des processus. Novilux est recyclable à 100% et contient jusqu'à 40% de matériaux recyclables. Les produits satisfont aux exigences actuelles en matière de classes d'émission COV (COV = composés organiques volatiles) et des normes d'atmosphère ambiante les plus strictes, conformément au schéma actuel d'évaluation de la norme AgBB. Novilux possède l'agrément technique du Deutsches Institut für Bautechnik (Institut allemand dédié aux techniques de construction) et il est par conséquent adapté à une utilisation dans les espaces de vie publiques.

Forbo et l'environnement

Caractéristiques techniques

Centre de téléchargement

Forbo offre pour tous ses produits une large gamme d'informations détaillées. N'hésitez pas à télécharger les données techniques, les recommandations de pose, les notices de nettoyage et d’entretien, les textes types d'appel d'offre et des informations complémentaires dans notre centre de téléchargement:
Centre de téléchargement

Vous pouvez également télécharger ici les caractéristiques techniques de Novilon et Novilux:
Caractéristiques techniques Novilux

Forbo Caracteristiques techniques

Nettoyage et convervation de la qualité

Novilux

Hinweise zur Reinigung und Pflege von Novilux Bodenbelägen

Novilux wird werkseitig mit einer strapazierfähigen Diamant-Oberflächenversiegelung ausgeliefert. Dieser Oberflächenschutz bewirkt einen geringen Pflegeaufwand und reduziert die Unterhaltskosten nachhaltig.

Bauschlussreinigung
• Bodenbelag maschinell mit Einscheibenmaschine oder Scheuersaugautomat reinigen.
• Schmutzflotte aufnehmen
• Mit klarem Wasser gründlich nachspülen und wieder aufnehmen.

Erstpflege
Eine Erstpflege des Belages ist grundsätzlich nicht notwendig.

Bei starker mechanisch/chemischer Beanspruchung (z.B. Frisiersalon) und Verletzung der Belagsoberfläche im Zuge der Bauphase sollte die Belagsoberfläche zusätzlich mit einer geeigneten Polyurethanbeschichtung geschützt werden. Der Glanzgrad ist über die Auswahl der Beschichtung (glänzend, seidenmatt, matt) zu bestimmen.

Vor der Beschichtung des Belages muss aber zwingend eine mechanische Reinigung der Belagsoberfläche erfolgen (siehe Grundreinigung) um die Adhäsion der Beschichtung zu verbessern.

Unterhaltsreinigung
Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz:
• Saugen oder Feuchtwischen

Beseitigung von geringfügig haftenden Verschmutzungen:
• Sprühreinigung
• Zu reinigende Bereiche nebelfeucht einsprühen
• Den angelösten Schmutz über saugfähige Reinigungstextilien aufnehmen

Beseitigung von haftenden Verschmutzungen:
• Flächen im Zwei-Eimer-System mit Breitwischmopp reinigen (z. B. bei Flächendesinfektion)
• Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen Zwischenreinigung mit Einscheibenmaschine durchführen
• Großflächen mit Scheuersaugautomaten abfahren
• Randbereiche manuell reinigen

Die ausführliche Reinigungs- und Pflegeanleitung finden Sie im Download Center

Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
Reinigungs- und Pflegeanleitung Novilux

Novilux Reinigung und Pflege

La pose

Verlegung von Novilux

Verlegehinweise für Novilux

Novilux-Bodenbeläge von Forbo kann auf jeden verlegereifen Untergrund verlegt werden. Der Untergrund muss fest, tragfähig, dauertrocken und eben sein. Es gelten die einschlägigen nationalen Vorschriften.

Resteindrücke durch hohe Punktlasten, die besonders im Streiflicht sichtbar werden, lassen sich bei elastischen Bodenbelägen nicht ganz vermeiden. Sie können jedoch durch die Auswahl und Auftragsmenge des Klebstoffs, eine ordnungsgemäße Verarbeitung und nicht zuletzt durch die Verwendung geeigneter Stuhl- und Möbelgleiter (Rollen) gemäß EN 12529, auf ein Minimum reduziert werden. Ebenso sind die Farbauswahl der Bodenbeläge und die Lichtverhältnisse in den zur Verlegung kommenden Räumen entsprechend Einfluss nehmend. Wir bitten Sie, die genannten Faktoren bei der Auswahl der Hilfsstoffe (Spachtelmasse, Klebstoff etc.) zu berücksichtigen und ggf. mit Ihrem Auftraggeber zu besprechen.

Vorbereitung
Um optimale Verarbeitungsbedingungen zu erreichen, darf die Unterbodentemperatur 15° C nicht unterschreiten. Die Raumtemperatur muss mindestens 18° C betragen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 65% nicht überschreiten. Der Bodenbelag sowie alle Hilfs- und Werkstoffe müssen eine Mindesttemperatur von 18° C aufweisen.

Vor dem Verlegen ist zu prüfen, ob der Bodenbelag aus einer Anfertigung stammt (s. Rollenetiketten). Um Farb- oder Musterabweichungen zu vermeiden, sind die Rollen ihren Nummern nach, auf- oder absteigend zu verlegen.

Verlegung
Die Bahnen werden parallel, an den Nähten einige Zentimeter überlappend ausgelegt, die Anschnitte an Wände, aufgehende Bauteile etc. werden grob vorgeschnitten. Zum Nahtschnitt wird mit der Trapezklinge entlang eines Stahllineals der obere Belag angeschnitten und dann mit der Hakenklinge getrennt. Beim Vorschneiden der unteren Bahn dient die Nahtkante der oberen Bahn als Führung.

Durch Einsatz von Spezialwerkzeugen kann der Nahtschnitt erleichtert werden. Bei den Holzoptiken sollte der Nahtschnitt stets so ausgeführt werden, dass an der einen Bahn eine „Holzfuge“ stehen bleibt (Schnitt ca. 2-3 mm neben der „Holzfuge“) und bei der benachbarten Bahn diese Holzfuge um ca. 2 - 3 mm entfernt wird. Dies gilt auch für alle Referenzen mit der werkseitig gefasten Naht Novigrout!

Verschweißen
Wir empfehlen grundsätzlich die Nähte von Novilux zu verschweißen (kalt oder thermisch).

Die ausführliche Verlegeanleitung finden Sie im Download Center

Oder laden Sie sich die komplette Verlegeanleitung direkt hier herunter:
Verlegeanleitung Novilux

Novilux Verlegung

Marques liées