Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

bulletin board

Bulletin Board eignet sich als Pinnwand, Notizboard und für alle anderen Oberflächen, an denen Ideen und Informationen ausgetauscht werden sollen.

Bulletin Board ist:

• robust und flexibel
• Hygienisch und antibakteriell
• dauerhaft, zeitlos und sehr stabil
• vielseitig und farbenfroh
• praktisch und nachhaltig

Alle mit * gekennzeichneten Dessins sind auch in 183 cm Breite erhältlich.

Farbübersicht

Bulletin Board

    Produktprofil

    Pinnwand-Linoleum für Ihre Gedanken

    Bulletin Board wird aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Die Kombination aus Leinöl, Harzen, Kork und Farbpigmenten verleiht dem Produkt Flexibilität und Elastizität sowie außergewöhnliche Haltbarkeit.

    Bulletin Board ist als funktionelles Beschichtungsmaterial bestens geeignet als Pinnwand. Denn es ist nicht nur haltbar, farbecht und pflegeleicht, sondern so elastisch, dass Heftzwecken und Pinnnadeln keine sichtbaren Spuren hinlassen.

    Bulletin Board - Forbo Pinnwand Linoleum

    Klimabilanz

    Klimapositiv als Ziel

    Bulletin Board von Forbo leistet einen positiven Beitrag zum nachhaltigen Bauen. Es besteht überwiegend aus natürlichen Rohstoffen wie Leinöl, Jute und Holz, von denen ein Großteil besonders schnell nachwächst. Diese Rohstoffe binden bereits während Ihres Wachstums durch Fotosynthese das Treibhausgas CO₂ und bilden damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

    Bulletin Board bindet durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe klimaschädliches CO₂, ganz ohne Kompensation. Dies wird durch aktuelle Ökobilanz-Berechnungen und Umweltproduktdeklarationen (EPD) von unabhängiger Seite bestätigt.
    Jetzt EPD einsehen

    CO2-Logo

    Technische Daten

    Download Center

    Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen an. Bitte laden Sie technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen aus unserem Downloadbereich herunter.

    Sie können die technischen Daten zu Bulletin Board aber auch direkt hier herunterladen:
    Technische Daten Bulletin Board

    Technische Daten Linoleum

    Ausschreibungstexte

    Bulletin Board Ausschreibungstexte

    Die Ausschreibungstexte zu Bulletin Board bieten wir Ihnen im Dateiformat WORD zum Download an.

    Sie finden diese Datei im Bereich Downloads oder direkt hier zum Download:
    Submissionstext Bulletin Board (word)

    Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Sie finden technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen im Bereich Downloads.

    Forbo Ausschreibungstext

    Verarbeitung

    Verarbeitung von Bulletin Board

    Verarbeitungshinweise für Bulletin Board

    Bulletin Board besteht aus natürlichen Rohstoffen: oxidiertes Leinöl, Holzmehl, Harz, Kork und Pigmente werden vermischt und auf einen Juteträger kalandriert. Dank dieser Zusammenstellung ist das Material flexibel und elastisch. Reißzwecken und Pinnnadeln beispielsweise verursachen selbst bei intensiver Verwendung nahezu keine dauerhaften Beschädigungen.

    Bulletin Board entspricht dem British Standard 476-7 (Brandverhalten) und ist in Klasse 1, dem höchsten Standard dieser Norm, eingestuft. Somit kann Bulletin Board nach Rücksprache mit der örtlichen Aufsichtsbehörde als Wandbelag in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden (Details sh. BS 476-7).

    Verklebung von Bulletin Board auf Trägermaterial
    Bei der Verwendung für Pinnwände, Türen, Möbel, Schränke und Schiebewände wird Bulletin Board auf Holzwerkstoffträger (z. B. Holzspanplatten, Multiplex, MDF, HDF) geklebt. Das Untergrundmaterial muss eben und staubfrei sein.

    Verarbeitungsablauf
    1. Zuschneiden der Bahnen mit einer Zugabe von 2 cm an allen Seiten.
    2. Auftragen des Klebstoffes mit einem B1-Zahnspachtel.
    3. Einlegen und anreiben (z. B. mit einer Handwalze) der Bulletin Board® - Bahnen.
    4. Nach dem Aushärten des Klebstoffes wird das Material mit geeigneten Fräs- oder Schneidewerkzeugen auf das gewünschte Maß bzw. gewünschte Form geschnitten. Bitte nur Scharfe Werkzeuge verwenden!
    5. Als Kantenschutz können Aluminiumprofile oder Holzleisten montiert werden. Um ein Verziehen des Trägermaterials zu vermeiden, muss die Rückseite der Platte ebenfalls mit Bulletin Board® richtungs- und zeitgleich beklebt werden. Es können allerdings auch andere Materialien (z. B. Laminate, Furniere) als Gegenzug verwendet werden. In jedem Fall sollte der Gegenzug auf das Trägermaterial abgestimmt und sicherheitshalber ein Probestück angefertigt werden.

    Allgemeines
    1. Gipsgebundene Wände stellen oftmals ein Risiko dar, da diese durch den Dispersionsklebstoff in der Oberfläche angeweicht werden können. Damit verliert die Oberflächenrandzone temporär an Stabilität, so dass es zu partiellen Ablösungen kommen kann. Bei der Planung sollte zementgebundenem Putz der Vorzug gegeben werden.
    2. Absandende Wandflächen mit geringeren Oberflächenfestigkeiten können nach dem Reinigen mit geeigneten Vorstrichsystemen verfestigt werden. Im Zweifelsfall sollte eine Probeverklebung durchgeführt werden.
    3. Neue Betonuntergründe haben oft einen Oberflächenfilm von ca. 0,5 mm, mit nicht oder kaum gebundenem Mörtel. Diese Wände müssen zuerst abgeschliffen und vorgestrichen werden. Eine Probeverklebung ist unbedingt erforderlich!
    4. Der Feuchtigkeitsgehalt von zementgebundenen Wänden und Putzen darf nicht über 2 CM % liegen.

    Die ausführliche Verarbeitungsanleitung finden Sie im Download Center.

    Oder laden Sie sich die komplette Verarbeitungsanleitung direkt hier herunter:
    Verarbeitungsanleitung Bulletin Board

    Verarbeitung Bulletin Board

    Reinigung

    Reinigung

    Hinweise zur Reinigung von Bulletin Board

    Eine Erstpflege des Belages ist grundsätzlich nicht notwendig.

    Bauschlussreinigung
    Bulletin Board Oberflächen mit weichen Reinigungstextilien und einem Neutralreiniger (nach Herstellerangaben verdünnt) von Baustaub, Fingerabdrücken und Einbauspuren befreien.

    Laufende Reinigung (Unterhaltsreinigung)
    • Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz: Lose aufliegenden Schmutz durch feuchtes Abwischen entfernen

    • Beseitigung von haftenden Verschmutzungen: Haftende Verschmutzungen mit weichen Reinigungstextilien unter Zugabe eines pH-neutralen Reinigungsmittels entfernen.

    Die ausführliche Reinigungsanleitung finden Sie im Download Center.

    Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
    Reinigunganleitung Bulletin Board

    Reinigung und Pflege Bulletin Board

    Referenzen