Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Kreativ am Küchentisch

Arbeiten, an Meetings teilnehmen, Kinder betreuen – all das geht plötzlich von zu Hause aus und möglichst gleichzeitig. Kann man dabei auch noch kreativ sein? Aber natürlich!

Homeoffice - Copyright-NemanjaMandic

Floorplaner

Floorplaner

Selbst ist der Plan

Wie wäre es mit einem klassischen Linoleumboden in Walton Berlin Red? Klick. Oder doch lieber eine moderne Betonoptik? Klick. Und zum Vergleich noch mal ein farbiger Flotex-Textilbelag. Klick.
Nie war es leichter, von zu Hause aus kreativ zu werden und auszu-probieren, wie verschiedene Bodenbeläge in einem Raum wirken – und wie die Materialauswahl seinen Charakter verändern kann. Der Forbo-Floorplaner macht es möglich. Das Online-Planungstool zeigt mit wenigen Mausklicks, wie ein Raum mit dem Fußboden Ihrer Wahl aussieht – und das, bevor er verlegt ist.

Über ein leicht zu bedienendes Menü wählen Sie den gewünschten Bodenbelag, die Kollektion und das Format aus – und schon wird Ihr Zuhause zum virtuellen Planungsbüro. Egal, ob Sie ein Hotel, eine Schule oder ein privates Wohnhaus ausstatten wollen, der Floorplaner bietet Ihnen für nahezu jede gewünschte Umgebung passende Vorschläge an.

Wenn Sie wollen, können Sie auch das Foto des konkreten Objekts hochladen, dass Sie gestalten wollen – und das Ergebnis auf sich wirken lassen. Und wenn’s nicht gefällt, in Sekundenschnelle umplanen. Unifarben oder doch lieber gemustert? Nahtlos oder besser modular? Ein Klick – und Sie sehen den Unterschied.

Alle geplanten Projekte können in einer Merkliste codiert und gespeichert werden. Durch Eingabe des Codes können Sie jederzeit wieder aufgerufen und auch mit Partnern oder Kunden geteilt werden. Das alles klappt auch vom Homeoffice aus. Haben Sie Ihren Wunschfußboden gefunden, können Sie die Daten direkt in Ihre CAD-Anwendung einspielen. So einfach war der Einsatz digitaler Werkzeuge noch nie. Probieren Sie es aus – und bleiben Sie mit uns kreativ.
Sofort loslegen!

Forbo_Planung-und-Design_copyright-ronstik

Digital Lernen

Schlauer lernen mit Sophie und der Maus

Digitales Lernen ist der Bildungstrend des Jahres. Da die Schulen aus Gründen des Infektionsschutzes nicht oder nur sehr eingeschränkt öffnen dürfen, boomen die digitalen Alternativen. Schüler laden Aufsätze in die Schul-Cloud hoch, Klassen treffen sich zum Teleunterricht per Videokonferenz, Lehrer stellen pädagogische Erklärvideos in Netz.

Eigentlich eine tolle Idee, dachten unsere niederländischen Kollegen. Ursprünglich sollten sie Schülern an einem Projekttag von ihrer Arbeit und von der Linoleumherstellung berichten. Als der lange geplante Termin wegen der Schulschließungen ausfiel, erfand sie kurzerhand Sophie – und ließen sie die Sache regeln.

eLearning mit Sophie
Sophie_539x404

Sophie ist ein aufgewecktes und geduldiges Mädchen, das Kindern und Jugendlichen in einem leicht verständlichen Lernmodul die Linoleumproduktion erklärt. Mithilfe der sympathischen Figur erfahren die Schüler, dass der elastische Bodenbelag aus Leinöl, Holzmehl und anderen natürlichen Rohstoffen hergestellt wird – und darum ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz ist.

Wir fanden den kleinen Film so gut, dass wir ihn den Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht vorenthalten wollen – und haben eine deutschsprachige Fassung erstellt:

Hier geht's zu Sophie

Für Kinder, die noch etwas jünger sind, haben wir uns mit einer echten Erklärexpertin zusammengetan: mit der Maus vom Westdeutschen Rundfunk. Das Maus-Team aus Köln hat vor einiger Zeit unser Werk in den Niederlanden besucht und die Linoleumherstellung nach unserem Forbo-Rezept im Kochtopf nachgemacht. Am Anfang sieht das Material aus wie Schokoladenpudding – vermutlich zum Leidwesen der Kids aber nur am Anfang. Ein echter Genuss ist diese Sachgeschichte trotzdem – nicht nur für Grundschulkinder.

Einfach auf das Video klicken und los geht's!

Natürlich haben wir bei unserer kleinen Bildungsveranstaltung auch die Kleinsten nicht vergessen. Unsere „Hauptdarstellerin“ Sophie sowie alle Rohstoffe, die zur Linoleumproduktion benötigt werden, gibt es auch als Malvorlage zum Ausdrucken.

Hier Datei herunterladen

Zugegeben, als Schulersatz für die nächsten Wochen reicht es nicht – aber vielleicht für eine kleine unterhaltsame Ablenkung, die nebenbei ein wenig schlauer macht. Wir wünschen viel Spaß – und weiterhin starke Nerven.

Erreichbarkeit

Wir bleiben für Sie da

Auch wenn Sie uns zurzeit nicht sehen und weniger von uns hören: Ihr Forbo-Team ist weiterhin für Sie da. Sie erreichen Ihre Ansprechpartner wie gewohnt über die bekannten Telefonnummern und E-Mailadressen. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch Service- und Beratungstermine per Videokonferenz (Skype oder Teams) an. Die Kollegen der Anwendungstechnik stehen bei Fragen zur Verlegung und Verarbeitung unserer Produkte ebenfalls für Sie bereit. Sie erreichen Sie telefonisch unter der bekannten Hotline oder per Mail unter awt@forbo.com.

Forbo_AWT_Ansprechpartner
Produktsuche

Das Bestellen von Waren und Mustern ist nach wie vor möglich, unsere Vertriebsmitarbeiter nehmen Ihre Wünsche gern auf. Bitte haben Sie Verständnis, dass es durch die aktuelle Situation an den Grenzen vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen kann. Sie möchten einen konkreten Artikel bestellen? Über unsere Suchfunktion können Sie sämtliche Produkte nach Ihren Anforderungen filtern und finden sofort Ihre passende Lösung.
Zur Produktsuche

Sämtliche Produktkataloge und Informationsmaterialien finden Sie zudem im Download-Bereich auf unserer Homepage. Hier informieren wir Sie auch jederzeit aktuell über jede Veränderung. Für generelle Anfragen stehen wir Ihnen natürlich auch weiterhin zur Verfügung. Mailen Sie uns einfach an: dialog@forbo.com.

Wir bleiben in Verbindung!