Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Forbo_Furniture-Linoleum_539x404_Referenz.jpg

Beeindruckend anders

Klicken Sie sich durch aktuelle Referenzen und lassen Sie sich inspirieren! Weitere Referenzobjekte finden Sie in unserer Übersicht:

Referenzen Teil 1

Referenzen Teil 2

Zahlreiche Auszeichnungen
Geschätzt wegen der außergewöhnlichen Kombination ästhetischer und funktionaler Eigenschaften, wurde Furniture Linoleum bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Red Dot Design Award, dem Award für Good Industrial Design und dem Interzum Award.

Tisch ANGUS

Raphael Pozsgai wird zum wiederholten Mal für sein Design zwischen Brauchtum und Moderne ausgezeichnet. Nach dem Gewinn des Red Dot Design Awards 2013, der Nominierung für den Bundespreis Ecodesign 2014 sowie der Nominierung für den Iconic Awards: Interior Innovation 2016 wird nun die Möbelkollektion ANGUS mit dem German Design Award - Special Mention ausgezeichnet.
Der gelernte Schreinermeister sucht den Zusammenschluss aus Tradition und modernem Design und trifft mit seinen Entwürfen den Nagel auf den Kopf.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Tisch Angus

Schreinermeister-Pozsgai_Heitersheim_Fotograf_Ralf-Jankovsky_Tisch-und-Hocker-Angus

Designklassiker aus dem Hause Artek

In den späten 20er Jahren des letzten Jahrhunderts begann der berühmte finnische Architekt – Alvar Aalto – mit Holz zu experimentieren, er bog es und probierte zusammen mit dem Möbelbauer Otto Korhonen verschiedene innovative Techniken in der Möbelfertigung aus. Aaltos Erfindung war das „L-leg“: ein L-förmiges Bein für diverse Möbelstücke, welches die direkte Verbindung mit weiteren Materialien ermöglicht.

Das heutige Sortiment von Artek umfasst 36 Produkte, alle basieren auf dem „L-leg“ und sind wahre Designklassiker. Am bekanntesten ist ein Hocker, der seit seiner Einführung 1933 millionenfach verkauft wurde und ein Bestandteil der Möbelgeschichte ist.

Arteks Möbelgestaltung richtet sich nicht nach der Verwendung oder Zielgruppe, die Möbel passen zu jeder Einrichtung – öffentlich oder privat – und jedem Nutzer, ob jung oder alt.

Viele Ausführungen der berühmten Artek Möbel wurden mit Linoleum von Forbo veredelt, der Beginn einer wunderbaren Designsymbiose: einzigartiges Design kombiniert mit einem einmaligen Material.

Mehr Details finden Sie hier:
Artek

Fotos: © Artek (www.artek.fi)

Möbelprogramm Franz Faust Linoleum

Die Tischlerei Franz Faust in Berlin wurde im Jahre 1999 gegründet und bietet bis heute maß gefertigte Tischplatten mit freiwählbaren Individualisierungen sowie Möbel und Einbauten an. Ab 2007 wurde die Produktionsstätte nach Murnau in Oberbayern verlagert, um fortan ausschließlich linoleumbeschichtete Tische und Pinnwände zu produzieren.

Mehr Details zu diesem Objekt finden Sie hier:
Möbelprogramm Franz Faust Linoleum

Faust_Murnau

Möbelkollektion Performa

Die Möbelkollektion Performa des Heilbronner Unternehmens steht für eine Produktlinie mit raffinierter Detaillösung. In eigenen Werkstätten erfolgt die Fertigung auf höchstem technischem Niveau. Perfekt gestaltete Oberflächen aus Linoleum gehören zum Spezialgebiet.

Optik und Haptik zeichnen Furniture Linoleum aus und machen dieses Material unverwechselbar: eine matte, angenehm warme, elastische Oberfläche, die optisch jedes Möbelstück aufwertet.

Das natürliche Erscheinungsbild passt hervorragend zu Holz, ist aber auch in Kombination mit Metall oder Glas eine gelungene Synthese.

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier:
Möbelkollektion Performa

Fotos: www.performa.de

Gira Schalterserie "Esprit"

Das Unternehmen Gira hat ein hochwertiges Schalterprogramm entwickelt, bei dem für die Verblendung Forbo-Furniture-Linoleum eingesetzt wird.

Das exklusive Schalterprogramm ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich und bietet somir einen großen Spielraum für vielfältige Kombinationsmöglichkeiten für moderne Einrichtungskonzepte.

Mehr Details zu dem Objekt finden Sie hier:
Gira Schalterserie "Esprit"

Gira_006