Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

3. Produktion und Vertrieb

Klimaneutrale und abfallfreie Herstellung

Bitte scrollen, um mehr zu erfahren

WIR PRODUZIEREN NACHHALTIG

Wir betrachten nicht nur die Rohstoffe in unserer Produktion. Forbo Flooring Systems strebt in allen Produktgruppen eine Null-Abfall-Produktion an.

Produktion und Vertrieb

ALL ZU VIELE BODENBELÄGE HABEN EINEN CO2-FUSSABDRUCK – WIR LÖSEN DAS PROBLEM

Die konsequenten Nachhaltigkeitsbemühungen von Forbo Flooring Systems erstrecken sich nicht nur auf die eingesetzten Rohstoffe, sondern auf das gesamte Produkt. Ziel sind ein abfallfreier Produktionszyklus und Produkte mit einem möglichst hohen Recyclinganteil.

Dadurch können wir zum Beispiel Marmoleum klimapositiv produzieren, ganz ohne Kompensationen.

70 % weniger CO2-Emissionen

Kreislauffähige Lösungen

Kein Greenwashing

Natürliche Rohstoffe

Linoleum- Produktion

Assendelft (NL) und Kirkaldy (UK)

Im weltweit größten Linoleum-Werk in Assendelft (NL) entwickeln und produzieren wir Linoleum-Bodenbeläge und die Oberflächenmaterialien Bulletin Board sowie Furniture Linoleum. Das Werk in Kirkcaldy (UK) hat sich auf Marmoleum Modular spezialisiert.

Marmoleum, unsere Linoleum-Marke, ist ein echtes Naturtalent. Hergestellt aus natürlichen Rohstoffen und produziert in einer modernen, effizienten und mit Ökostrom betriebenen Produktionsumgebung, ist der Bodenbelag nachhaltig und klimapositiv (cradle-to-gate), ganz ohne Kompensation.

Den Großteil der Produktionsabfälle können wir direkt in den Werken zur Herstellung neuer Linoleumprodukte wiederverwenden, was dazu beiträgt, dass Marmoleum zu 43 % aus recyceltem Material besteht. Wertvolle Reststoffe wie Jute finden in Upcycling-Prozessen durch Dritte einen weiteren Nutzen und mit unserem Back-to-the-Floor Programm gelingt es uns sogar Altbeläge zu verwenden.

Linoleum Produktabfälle

Vinyl- Produktion

Coevorden (NL), Reims (FR) & Giubiasco (CH)

Unsere Vinylbeläge werden in hochmodernen und energieeffizienten Produktionsanlagen hergestellt. In Coevorden betreibt Forbo seine größte Produktionsstätte für hochwertige Vinyl-Bodenbeläge – hier entsteht das umfangreiche Angebot für den Einsatz im Objekt- und Wohnbereich. Forbo Sarlino in Reims entwickelt und produziert Vinyl-Bahnenware für Akustik-Lösungen, während sich das Werk in Giubiasco auf die Herstellung von homogenen Vinylfliesen spezialisiert hat und weltweit führender Anbieter von ESD-Bodenbelägen ist.

Vinyl-Bodenbeläge sind Teil einer vielseitigen Produktpalette, deren technischen und nachhaltigen Eigenschaften im Laufe der Jahre eine Metamorphose durchlaufen haben. Neben der Entwicklung von kreislauffähigen Produkten liegt der Fokus besonders auf den Themen Recycling, Wiederverwendung und emissionsarme Herstellung. Bei Forbo Flooring finden Sie ausschließlich phthalatfreie Vinyl-Bodenbeläge im Sortiment.

Forbo Coevorden 2020

Flotex Produktion

Ripley (UK) und Chateau Renault (FR)

In Ripley (UK) entstehen unsere textilen Beläge der Marke Flotex als Bahnenware, im Fliesen- und Plankenformat. Der waschbare textile Flockbelag verfügt über eine einzigartige Konstruktion und vereint die Vorteile von textilen und elastischen Bodenbelägen. Die Produktionsstätte in Ripley verfügt über eine große Recyclinganlage, die wöchentlich bis zu 50 Tonnen Produktionsabfälle für die Wiederverwertung in der Rückenkonstruktion aufbereitet.

In der Produktionsstätte in Château Renault fertigen wir unsere Flotex Designer- und Flotex Vision-Kollektionen. Mittels hochmoderner HD-Digitaldrucktechnik entstehen auf zunächst weißem Flotex die verschiedensten Strukturen und Dessinierungen.

Chateau Renault

Coral Sauberlauf-produkte

Krommenie (NL)

Forbo Flooring Coral in Krommenie (NL) ist die Produktionsstätte aller Aktiv-Sauberlaufzonen der Marke Coral. Ein effizient gestalteter Sauberlaufbereich ist nicht nur an sich eine nachhaltige Lösung, mit Coral werden bis zu 95 % Schmutz und Feuchtigkeit schon im Eingangsbereich wirkungsvoll gestoppt und schützen so angrenzende Bodenbeläge vor Verschmutzungen und Abnutzung. Ein weiterer Vorteil: Die Reinigungskosten werden bis zu 65 % reduziert, bei gleichzeitiger Verlängerung der Lebensdauer.

Für einen Großteil unserer Coral Kollektion verwenden wir Garne, die aus alten Fischernetzen recycelt werden. Das Trägermaterial unserer Coral Welcome Produkte wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt.

Fischernetze

Tessera Teppichfliesen

Bamber Bridge (UK)

In Bamber Bridge (UK) werden unsere Tessera Teppichfliesen auf hochmodernen Tuftingmaschinen gefertigt.

Mit einem Recyclinganteil von mindestens 56 % nach Gewicht gehören unsere Tessera-Fliesen zu den Teppichfliesen mit dem höchsten Recyclinganteil in der Branche. Einige unserer Produktreihen, wie z. B. Create Space 1, haben sogar einen Recyclinganteil von über 70 % (nach Gewicht).

Tessera wird richtungsfrei verlegt, wodurch stark beeinträchtigte Fliesen problemlos ausgetauscht werden können, ohne das Gesamtbild zu beeinflussen. Aktuell arbeiten wir an Produktlösungen, bei denen am Ende der Nutzungsdauer die textilen Fasern vollständig vom Rücken getrennt werden können, um ein noch nachhaltigeres Produkt zu schaffen.

Teressa Teppichfliesen Produktionsreste

Unsere Lösung für bauliche Herausforderungen