Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Linoleum - Unser Weg

Das gemeinsame Ziel

Der Weg zu einem klimaneutralen Gebäude führt über Materialien aus natürlichen Rohstoffen. Forbo Linoleum der Marke Marmoleum trägt als echter nachhaltiger Bodenbelag zu einem gesunden Raumklima bei.

Begleiten Sie uns auf diesem Weg!

Flachsfeld

Live forward

Unser Weg

Zeiten ändern sich, und wie wir wissen, nicht immer zum Besseren. Deshalb gilt es heute viel mehr an morgen zu denken, als wir das bisher getan haben. Das sind wir unserer Generation und den folgenden schuldig. Wir müssen unsere bisherige Lebensweise ändern und zukünftig anders leben, arbeiten, essen, reisen, entspannen, indem wir vorausschauend denken und handeln.

Seit 125 Jahren sind wir auf einem vielversprechenden Weg mit Marmoleum: Dieser CO2-neutrale Weg führt durch Millionen von Gebäuden weltweit. Er entfaltet sich stetig weiter und bringt uns dem Ziel einer nachhaltigen Zukunft Schritt für Schritt näher.

Deshalb laden wir Sie ein, uns auf diesem Weg zu begleiten…

Marmoleum live forward Logo

Produktauswahl

Linoleum für allgemeine Bereiche

Linoleum vereint Farbe und Funktion mit Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Das macht diesen Bodenbelag so einzigartig und vielseitig einsetzbar. Als Marktführer bieten wir die umfangreichste Auswahl an Farben und Strukturen in Bahnen, Fliesen und Planken. Entdecken Sie unsere vielfältige Marmoleum-Welt!

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Kollektionen

Natürliche Raumwirkungen mit Linoleum

Aus natürlichen Rohstoffen

Marmoleum besteht aus bis zu 98 Prozent aus natürlichen Rohstoffen wie Leinöl, Jute und Holz- und Kalksteinmehl, von denen 73 Prozent besonders schnell nachwachsen. Diese Rohstoffe binden während Ihres Wachstums das Treibhausgas CO2 und bilden damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Erfahren Sie mehr zu den Rohstoffen von Linoleum

Die Rohstoffe von Linoleum - Leinöl, Kalksteinmehl, Naturharze, Holzmehl, Jute und Farbpigmente

Marmoleum für Sporthallen & Bewegungsräume

Marmoleum macht jede Bewegung mit, denn für Bereiche, in denen es sportlich zugeht, bieten wir spezielle hochelastische Konstruktionen. Für Sport- und Mehrzweckhallen steht der Favorit Marmoleum Sport in den Startlöchern. In Bewegungsräumen kommt Marmoleum Elastic als gelenkschonende Alternative ins Spiel.

Mehr zu den Linoleum Sportlösungen

Sporthalle mit blauem Linoleum

Linoleum für spezielle Anforderungen

Für Bereiche mit besonderen Anforderungen an den Bodenbelag, z. B. hinsichtlich Akustik oder Leitfähigkeit, stehen Linoleum-Spezialbeläge zur Auswahl. Außerdem bieten wir Linoleum für Wand- und Möbelbeschichtungen.

Hier geht des zu den Linoleum Spezialbelägen

Linoleum für Tische, Hocker und andere Möbel

Herstellung

Besucher unseres Linoleumwerks fühlen sich oft an eine Backstube erinnert. Eine naheliegende Assoziation, denn auch Linoleum besteht aus diversen natürlichen Zutaten (Rohstoffen), die miteinander vermischt in einem langen Reifeprozess zu einem Produkt mit vielen guten Gebrauchseigenschaften werden.

Mehr zur Herstellung von Linoleum

Forbo - Linoleumwerk in Assendelft

Referenzen

Referenzen - Bildungswesen

  • Foyer - Neues Gymnasium Bochum

    Neues Gymnasium Bochum

    Schule

    Neues Gymnasium Bochum

    Fließende Raumkanten, scheinbar ohne Anfang und Ende, keine Symmetrien, alles zeigt sich im Fluss: Das “Neue Gymnasium Bochum” möchte als Ort der Gemeinschaft das kommunikative Miteinander fördern. Die architektonischen Voraussetzungen dafür schufen HASCHER JEHLE Architekten, Berlin.

  • Eichenwaldschule in Neusäß mit gelbem Linoleum

    Grund- und Mittelschule am Eichenwald Neusäß

    Schule

    Grund- und Mittelschule am Eichenwald Neusäß

    Um das „Schulprofil Inklusion“ zu erhalten, musste die „Grund- und Mittelschule am Eichenwald Neusäß“ grundsaniert werden. Dabei wurden die Gebäude nicht nur behindertengerecht umgebaut, sondern auch farbenfroh umgestaltet inklusive eines Linoleumbodens in sonnigem Gelb.

  • SCHARRena Stuttgart mit Sport-Linoleum

    SCHARRena Stuttgart

    Sporthalle

    SCHARRena Stuttgart

    Die Scharrena ist Teil der Untertürkheimer Kurve in der Mercedes-Benz Arena. Während auf den Stadionrängen die Fußballfans Zuhause sind, ist die darunterliegende 3-fach Sporthalle mit ihren 700 Plätzen Austragungsort von Sportevents und Heimspielstätte der Stuttgarter Handballer und Volleyballerinnen.

  • Bibliotheken Bauhaus Dessau

    Neue Bibliotheken im Bauhaus Dessau

    Universität

    Neue Bibliotheken im Bauhaus Dessau

    Beim Bau des Bibliothekgebäudes sollte jegliche Konkurrenz zum benachbarten Bauhaus Dessau vermieden werden. Und so entstand nach den Plänen von Reiner Becker Architekten, Berlin, ein schlichter Neubau in Form einer „Bücherbox“, der außen und innen die Bauhaus-Tradition aufgreift.

  • Gemeinschaftsschule Blaubeuren - Klassenzimmer mit Linoleum

    Gemeinschaftsschule Blaubeuren

    Schule

    Gemeinschaftsschule Blaubeuren

    In Blaubeuren entstand nach den Entwürfen des Braunschweiger Architekturbüros Dohle + Lohse - eine moderne, dreigeschossige Schule für zwölf Klassen. Das Gebäude aus Stahlbeton ist mit einer Holzfassade verkleidet und bietet Schülern und Lehrern großzügige, helle Räume zum Lernen auf einem modularen Linoleumboden.

  • Kintertagesstätte "juwelchen" in Wörrstadt

    Kindertagesstätte juwelchen Wörrstadt

    Kindertagesstätte

    Kindertagesstätte juwelchen Wörrstadt

    Kinder individuell fördern und die Neugierde der Kleinen wecken, das hat sich die „Kita juwelchen“ in Wörrstadt auf die Fahnen geschrieben. Diesen pädagogischen Anspruch spiegelt auch die anspruchsvolle Ausstattung wider, die mit natürlichen Materialien Anreize zum Spielen und Erforschen bietet.

  • Kinderkrippe Stresemannstraße Darmstadt - mit grünem Marmoleum

    Kinderkrippe Darmstadt

    Kindertagesstätte

    Kinderkrippe Darmstadt

    In der Stresemannstraße in Darmstadt entstand nach den Plänen des Architekturbüros Freischlad + Holz ein Gebäudekomplex mit drei Baukörpern, die einen großen Innenhof umschließen. Knapp 50 Kinder werden hier ganztägig betreut und finden in der Kinderkrippe beste Spielbedingungen sowohl drinnen als auch draußen.

  • Universität München - Schalldämmendes Linoleum für Ruhezonen

    Ludwig-Maximilians-Universität München

    Universität

    Ludwig-Maximilians-Universität München

    Mit ca. 50.000 Studierenden aus 130 Ländern zählt die Ludwig-Maximilians-Universität München zu den renommiertesten Unis in Europa. Die Gebäude verteilen sich über mehrere Standorte im Großraum München. Im Zuge der letzten Renovierung verbauten Koller Singhof Architekten, München, großflächig Linoleumböden in Betonoptik.

  • BSZ Bautzen - Flurbereiche mit Linoleum von Forbo

    Berufsschulzentrum für Wirtschaft und Technik Bautzen

    Sporthalle

    Berufsschulzentrum für Wirtschaft und Technik Bautzen

    Nach dem Umbau des Berufsschulzentrums für Wirtschaft und Technik Bautzen dominieren frische Farben im Inneren. Linoleumböden in Grün, Orange und Gelb schaffen eine anregende Lernumgebung. In der schuleigenen Sporthalle wurde eine elastische Sportbodenkonstruktion mit Marmoleum Sport als Oberbelag verlegt.

  • Stadtarchiv in Karlsruhe - Gänge und Treppen mit Forbo Linoleum

    Stadtarchiv Karlsruhe

    Öffentliche Gebäude

    Stadtarchiv Karlsruhe

    Als „Gedächtnis der Stadt“ versteht sich das „Stadtarchiv Karlsruhe“ und sammelt alle wichtigen stadtgeschichtliche Dokumente. Im Lesesaal können Bürger/innen und interessierte Besucher/innen im historischen Archiv stöbern. Um ausreichend Platz zu haben, ließ die Stadtverwaltung aufstocken und modernisieren.

  • Land-u.Amtsgericht Essen - Gerichtssaal mit Marmoleum

    Land- und Amtsgericht Essen

    Öffentliche Gebäude

    Land- und Amtsgericht Essen

    Aufgrund seiner Größe ist das „Land- und Amtsgericht Essen“ ein sogenanntes Präsidialgericht. Vor wenigen Jahren wurde der Saaltrakt Neubau unter Leitung der in Kaarst ansässigen Overbeck GmbH Architekten und Ingenieure errichtet. Die Planer entschieden sich für graue Linoleumböden in Betonoptik der Marke Marmoleum.

  • Übersicht der Forbo Linoleum - Referenzen

    Weitere Linoleum-Referenzen

    Projekte entdecken

    Weitere Linoleum-Referenzen

Musterbestellung

Materialprobe anfragen

Als „echtes“ Material begeistert Linoleum Architekten seit Jahrzehnten. Nicht
nur als natürlicher, strapazierfähiger Bodenbelag, sondern vor allem mit seiner einzigartigen Farbigkeit und Vielseitigkeit. Denn Linoleum ist mehr als ein funktionaler Boden, überzeugen Sie sich selbst und bestellen Sie Ihre Materialprobe.

Materialprobe anfordern

Marmoleum - CO2-neutral - Logo

Muster bestellen

Forbo Linoleum ist in einer großen Auswahl an Farben, Strukturen und Haptiken erhältlich. Tauchen Sie ein in diese Vielfalt und verschaffen Sie sich mit unserer Linoleum-Broschüre einen ersten Überblick. Mithilfe der Broschüre können Sie auch direkt und natürlich kostenfrei Muster auswählen und bestellen.

Zur Musterbestellung

Designdepartment - Linoleum Minimuster

Planungshilfen

Planungsdaten

Für Ihre Planungen stehen alle relevanten Daten zu unseren Produkten online bereit. Um unnötige Klicks zu vermeiden, haben wir viele Planungsdaten direkt den Mustern zugeordnet. Zudem sind alle Daten auch direkt im Downloadcenter abrufbar.

Ausschreibungstexte, NCS, CAD und mehr


Planungsdaten - Linoleum

Persönliche Beratung

Wir unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Projekte – mit einem erfahrenen Außendienst-Team direkt vor Ort, das Sie in allen Planungsphasen begleitet. Unser Innendienst-Team versorgt Sie mit Mustern und betreut Ihre Bestellung. Technische Fragen zu unseren Linoleumprodukten beantwortet unsere Anwendungstechnik.

Dies sind Ihre Optionen

Persönliche Beratung - Auf Messen oder bei Ihnen vor Ort

Bemusterung

Um Sie in allen Projektphasen optimal und vor allem zeitnah mit den gewünschten Produktmustern ausstatten zu können, bieten wir verschiedene „Bausteine der Architekten-Bemusterungspraxis“, für die wir übrigens mit dem „Architect`s Darling“ ausgezeichnet wurden.

Zu den Bemusterungsversionen

Mini Muster - Designdepartment Linoleum

Klimaschutz & Umwelt

Aus natürlichen Rohstoffen

Marmoleum besteht aus bis zu 98 Prozent aus natürlichen Rohstoffen wie Leinöl, Jute und Holz- und Kalksteinmehl, von denen 73 Prozent besonders schnell nachwachsen. Diese Rohstoffe binden während Ihres Wachstums das Treibhausgas CO2 und bilden damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Erfahren Sie mehr zu den Rohstoffen von Linoleum

Die Rohstoffe von Linoleum - Leinöl, Kalksteinmehl, Naturharze, Holzmehl, Jute und Farbpigmente

Ökobilanz

CO2-neutral hergestellte Marmoleum-Beläge haben eine hervorragende Öko-Bilanz, wie aktuelle, von Dritten verifizierte Berechnungen belegen. Die Bewertung des Lebenszyklus (LCA) zeigt Bestnoten und ist in Umweltproduktdeklarationen (EPD) dokumentiert und jederzeit einsehbar.

Weitere Informationen zu den EPDs finden Sie hier

EPD

Zertifikate

Wir nutzen Zertifizierungssysteme unabhängiger Dritter, um unsere Produkte regelmäßig prüfen zu lassen. Damit schaffen wir Transparenz. Und die Ergebnisse zeigen, auch Umweltexperten sind überzeugt, dass unsere Bodenbeläge zu den nachhaltigsten und leistungsstärksten auf dem Markt gehören.

Mehr zu den Zertifikaten

Linoleum Zertifikate