Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Sportclub Beckum

  • Xtrasport_Beckum_0024_1180x664.jpg
  • Xtrasport_Beckum_0021_1180x664.jpg
  • Xtrasport_Beckum_0012_1180x664.jpg
  • Xtrasport_Beckum_0002_1180x664.jpg
  • Xtrasport_Beckum_0031_1180x664.jpg
  • Xtrasport_Beckum_0010_1180x664.jpg

In Beckum eröffnete 2019 ein neues Fitnessstudio, das den Besuchern einen neuen Raum zum trainieren bietet. Der Architekt Schuster Innenausbau GmbH aus Geseke hatte die Intension, die Räumlichkeiten durch die Verwendung von verschiedenen Materialien optisch voneinander abzugrenzen und unterschiedliche Stimmungen zu erzeugen. Der Fokus wurde besonders auf den Eingangsbereich gelegt, welcher den Mittelpunkt des Studios bildet. Hier wurde ein wohnlicher Charakter durch die Verwendung von alltäglichen und modernen Möbeln, wie z.B. Sofas, Kleiderstangen oder diversen Pflanzen erschaffen.

Um den Gemütlichkeitsfaktor zu unterstreichen, kam Flotex Planks von Forbo in unterschiedlichen Farbtönen zum Einsatz. Dieser Bodenbelag dient dazu, die Besucher zu entschleunigen und durch die haptische und akustische Veränderung einen Ruhepol zu erzeugen, in dem die Besucher des Studios zwischen oder nach ihren Trainingseinheiten zur Ruhe kommen können. Ein besonderer Blickfang schafft das Wort „Startplatz“ welches als Intarsie in den Flotex-Boden eingearbeitet wurde.
Doch auch die Verwendung von unterschiedlichen Farben im Holzdesign erzeugen Aufmerksamkeit und lenken den Fokus auf den Bodenbelag. Neben den optischen Vorteilen bringt er allerdings auch technische Vorteile mit sich. So kann er gut gereinigt werden und ist selbst im feuchten Zustand rutschsicher.

Objekt Sportclub Beckum
Ort Beckum, Deutschland
Fertigstellung 2019
Innenarchitekt Freiraum Planungsbüro, Geseke
Fotograf Matthias Groppe, Paderborn
Ausführung Firma Scholdra GmbH, Ahlen

Dokument herunterladen

  • Document