Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

0.36 m² - Bulletin Board

Bulletin Board eignet sich dank des funktionalen Beschichtungsmaterials nicht nur als praktische Oberfläche für Wände und als Inlay für Möbel, Türen oder Schrankoberflächen, sondern auch als Pinnwand. Es ist eine natürliche Lösung um Gedanken festzuhalten und dient somit als praktisches Hilfsmittel im Alltag.

Notizzettel oder Einkaufslisten an eine Pinnwand zu heften ist keine große Kunst. Die Pinnwand kreativ zu gestalten fordert allerdings schon etwas mehr Fingerspitzengefühl und eine dekorative Ader. In dem Projekt 0.36 m² luden wir ausgewählte Designer/-innen zur Gestaltung eines 60x60 cm großen Bulletin Boards ein. Mit einem Klick auf die Portraits erhalten Sie einen Einblick in die Ergebnisse.

Künstler

  • Portrait Piet Paris

    Piet Paris

    Piet Paris

    Der Mode-Illustrator Piet Paris gestaltete seine Pinnwand in der Farbe Poppy Blue mit einer einzigartigen Collage-Technik.

  • Portrait Satomi Minoshima

    Satomi Minoshima

    Satomi Minoshima

    Die Grafik- und Produktdesignerin Satomi Minoshima präsentiert auf ihrer Pinnwand einige Elemente aus einem aktuellen Farbforschungsprojekt.

  • Portrait Samira Boon

    Samira Boon

    Samira Boon

    Die Architektin für Textilien Samira Boon stellte auf dem Pinnwandlinoleum eine ausgewählte Komposition ihrer Arbeiten dar.

  • Portrait Claire Vos

    Claire Vos

    Claire Vos

    Die Produktdesignerin Claire Vos stellt Ihre Vision für die Trends 2020/21 dar.

  • Portrait Studio Plastique

    Studio Plastique

    Studio Plastique

    Die Designer Archibald Godts und Theresa Bastek vom Studio Plastique thematisierten auf einem gelben Bulletin Board einige Aspekte rund um die Banane.

  • Portrait Inga Powilleit

    Inga Powilleit

    Inga Powilleit

    Die Fotografin Inga Powilleit nutzte das Bulletin Board als Gestaltungsrahmen für ihre Arbeiten.

  • Portrait Mirella Sahetapy

    Mirella Sahetapy

    Mirella Sahetapy

    Fotografin Mirella Sahetapy kombinierte auf dem Pinnwandlinoleum einige ihrer Werke.

  • Nelson and Johnson overview

    Nelson & Johnson

    Nelson & Johnson

    Ardash Nelson & Bobbie Johnson stellten auf einem Bulletin Board in Anthrazit eine interessante Fotocollage zusammen.

  • Mimi Berlin

    Mimi Berlin

    Mimi Berlin

    Das Studio Mimi Berlin mit Sitz in den Niederlanden hat einige Schmuckstücke auf dem Pinnwandlinoleum gekonnt in Szene gesetzt.

  • Sander Plug

    Sander Plug

    Sander Plug

    Sander Plug stellte auf seinem Bulletin Board in der Farbe Blue Berry eine spannende Bildillusion dar.

  • Petra de Valk

    Petra de Valk

    Petra de Valk

    Die Innenarchitektin und Bühnenbildnerin Petra de Valk erstellte eine Farbpalette, mit der Sie ausdrücken möchte, dass die Farbe Grau nicht unterschätzt werden sollte.

  • Sjaak Hullekes

    Sjaak Hullekes

    Sjaak Hullekes

    Für Sjaak Hullekes repräsentieren Büroklammern die heutige Gesellschaft, dies verdeutlichte er auf seinem Pinnwandlinoleum.

  • Anne-Claire Petit

    Anne-Claire Petit

    Anne-Claire Petit

    Die Designerin Anne-Claire Petit wählte Fotos, Gegenstände sowie Textilien aus und erstellte daraus gekonnt eine stimmige Collage.

  • Croisements overview

    Croisements

    Croisements

    François und Douglas vom Pariser Trend- und Beratungsunternehmen Croisements gestalteten Ihr Bulletin Board mit echten Hinguckern.

  • Kevin Power

    Kevin Power

    Kevin Power

    Kevin Power wählte für die Gestaltung seines Bulletin Board eine bewegende Bildsprache.

  • Marijke Bruggink

    Marijke Bruggink

    Marijke Bruggink

    Marijke Bruggink stellte auf gelben Bulletin Board einige Materialien aus einer Recherchearbeit für den Entwurf eines neuen Schuhs zusammen.