Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Step Sicherheitsbeläge

Step sorgt für einen sicheren Auftritt, denn Step ist ein rutschhemmender Vinyl-Belag, der speziell für Einsatzbereiche entwickelt wurde, in denen dauerhafte Rutschhemmung gefragt ist.

Verlegung

Verlegung von Forbo Step Sicherheitsbelägen

Auf dieser Seite finden Sie die Verlegeempfehlungen zu unseren Step Sicherheitsbelägen.

Step Sicherheitsbeläge von Forbo können auf jeden verlegereifen Untergrund verlegt werden. Der Untergrund muss fest, tragfähig, dauertrocken und eben sein. Es gelten die einschlägigen nationalen Vorschriften.

Vorbereitung
Um optimale Verarbeitungsbedingungen zu erreichen, darf die Unterbodentemperatur 15° C nicht unterschreiten. Die Raumtemperatur muss mindestens 18 °C betragen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 65% nicht überschreiten.

Klebstoff
Für die Verklebung von Step Sicherheitsbelägen sind weichmacherbeständige, sehr emissionsarme und lösungsmittelfreie Dispersionsklebstoffe, die für Vinylbelage geeignet sind (Klebstoffempfehlungen auf Anfrage), zu verwenden. Bei der Auswahl der Zahnung beachten Sie bitte die Empfehlungen des Klebstoffherstellers.

Verlegung
Die Bahnen werden parallel, an den Nähten einige Zentimeter überlappend ausgelegt, die Anschnitte an Wände, aufgehende Bauteile etc. werden grob vorgeschnitten. Zum Nahtschnitt wird mit der Trapezklinge entlang eines Stahllineals der obere Belag angeschnitten und dann mit der Hakenklinge getrennt. Beim Vorschneiden der unteren Bahn dient die Nahtkante der oberen Bahn als Führung.

Nach ausreichender Ablüftzeit (siehe Klebstoffempfehlung) werden die Belagsbahnen in das Klebstoffbett eingelegt und angerieben, wobei Lufteinschlüsse zu vermeiden sind. Eine Nassbettverklebung ist einer Haftbettverklebung vorzuziehen! Achten Sie beim Einlegen der Bahnen auf Passgenauigkeit der Nähte! Zur vollständigen Benetzung der Rückseite ist der gesamte Belag anzuwalzen.

Verschweißen
Wir empfehlen grundsätzlich die Nähte von Step Sicherheitsbelägen zu verschweißen (kalt oder thermisch). Alle Nähte von Step Sicherheitsbelägen können frühestens 2 Stunden und spätestens einen Tag nach der Verklebung kalt verschweißt werden (siehe Angaben des Kaltschweißmittelherstellers). Eine thermische Verschweißung ist frühestens 24 Stunden nach der Verklebung mit dem passenden Schweißdraht und der 5 mm-Spezial-Schnellschweißdüse für polyurethanbeschichtete Bodenbeläge bei einer Temperatur von ca. 400 °C durchzuführen.

Bitte nutzen Sie bei Fragen zur Verlegung von Forbo Sicherheitsbelägen die ausführlichen Verlegeempfehlungen, die Sie hier herunterladen können.

Step Verlegeanleitung

Reinigung & Pflege

Reinigung & Pflege von Forbo Step Sicherheitsbelägen

Auf dieser Seite finden Sie Reinigungs- und Pflegehinweise zu unseren Step Sicherheitsbelägen.

Surestep
Step Sicherheitsbeläge werden werkseitig mit einer strapazierfähigen PUR-Oberflächenvergütung ausgeliefert. Dieser Oberflächenschutz bewirkt einen geringen Pflegeaufwand und reduziert die Unterhaltskosten nachhaltig.

Bauschlussreinigung
• Bodenbelag maschinell mit Einscheibenmaschine oder Scheuersaugautomat reinigen
• Schmutzflotte aufnehmen
• Mit klarem Wasser gründlich nachspülen und wieder aufnehmen

Unterhaltsreinigung
Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz:
• Saugen oder Feuchtwischen

Beseitigung von geringfügig haftenden Verschmutzungen:
• Sprühreinigung
• Zu reinigende Bereiche nebelfeucht einsprühen
• Den angelösten Schmutz über saugfähige Reinigungstextilien aufnehmen

Safestep
Safestep-Beläge benötigen aufgrund ihrer besonders rutschhemmenden Eigenschaften spezielle Reinigungsverfahren.

Bauschlussreinigung
• Belag maschinell mit einer Einscheibenmaschine oder einem Scheuersaugautomaten reinigen.
• Schmutzflotte aufnehmen bzw. absaugen
• Mit klarem Wasser gründlich nachspülen und wieder aufnehmen
• Bodenbelag trocknen lassen

Unterhaltsreinigung
Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz:
• Saugen oder Feuchtwischen

Beseitigung von haftenden Verschmutzungen:
• Flächen im Zwei-Eimer-System mit Breitwischmopp reinigen (z. B. bei Flächendesinfektion)
• Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen Zwischenreinigung mit Einscheibenmaschine durchführen
• Großflächen mit Scheuersaugautomaten abfahren
• Randbereiche manuell reinigen

Bitte nutzen Sie bei Fragen zur Reinigung und Pflege von Forbo Sicherheitsbelägen unsere Empfehlungen, die Sie hier herunterladen können.

Step collections

Serviceprodukte

Serviceprodukte für Forbo Sicherheitsbeläge

Informieren Sie sich hier über Zubehör und Serviceprodukte zu Forbo Sicherheitsbelägen.

QuickFit MDF-Unterbodensystem

Als optimales Unterbodensystem für Bodenbeläge hat sich Forbo QuickFit seit Jahren bewährt. Vor allem im Renovierungsbereich bietet das System viele Vorteile gegenüber konventionellen Aufbauten.

Artikelnummer:60696
Stärke:7,0 mm
Maße:0,6 m x 1,2 m
Verpackungseinheit:Palette à 36 m²

Forbo QuickFit Unterbodensystem

Protection Paper

• schützt den neu verlegten Bodenbelag während der Bauphase
• ist besonders widerstandsfähig und belastbar
• lässt sich schnell und einfach mit weichmacherfreiem Klebeband fixieren
• lässt sich dank der Rollenbreite (ca. 120-140 cm) gut handhaben
• ist umweltfreundlich und problemlos zu verlegen

Artikelnummer:83462
Papierstärke:185-215 g/m²
Rollenbreite:120-140 cm
Rollengewicht:ca. 14-16 kg
Verpackungseinheit:Rolle à 75 m²

Protection Paper

Klebeband für Protection Paper

Das Spezialklebeband kann nur in Verbindung mit dem Protection Paper bestellt werden. Das Klebeband ist weichmacherfrei.

Artikelnummer:96168
Länge:50 m
Breite:50 mm
Verpackungseinheit:Stück

Protection Paper Tape

Werkzeuge

Werkzeuge für Forbo Sicherheitsbeläge

Die nachfolgenden Werkzeuge und Hilfsmittel bieten wir Ihnen für die Verlegung von Forbo Step Sicherheitsbelägen an.
Sie können diese Werkzeuge direkt bei uns bestellen.

Weitere Werkzeuge und Hilfsmittel erhalten Sie beim Fachhändler in Ihrer Nähe.

Forbo-Carryset

Trag- und Abrollhilfe: Arbeitserleichterndes Gerät zum Tragen von schweren Belagsrollen. Durch integrierte Stützen auch als Abrollgerät verwendbar.

Artikelnummer:134
Verpackungseinheit:Stück

Forbo-Carryset

Forbo-Groover

Fugenhobel zum manuellen Fugenziehen in Linoleum- und Vinyl-Belägen mit Korundeinstreuung anstelle einer Fugenfräse. Dieses Gerät kann zur Erwärmung des Bodenbelages in Kombination mit einem Heißluftgerät verwendet werden.

Artikelnummer:133
Verpackungseinheit:Stück

Forbo-Groover

Forbo-Thermogroover

Heißluft-Fugenhobel zum Einsetzen in eine Schnellschweißdüse. Damit können Fugen in Linoleumbeläge geschnitten werden und ungerade Verfugungsarbeiten z.B. entlang einer Schablone realisiert werden.

Artikelnummer:105
Verpackungseinheit:Stück

Thermogroover

Aufnahme Zahnleiste

Artikelnummer:382
Verpackungseinheit:Stück

Aufnahme Zahnleiste

Eimerwagen

Artikelnummer:370
Verpackungseinheit:Stück

Eimerwagen

Teleskopstiel

Artikelnummer:300
Verpackungseinheit:Stück

Teleskopstiel