Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Linoleum

Sportlinoleum

Linoleum ist der am häufigsten eingesetzte Oberbelag in Sport- und Mehrzweckhallen. Durch seine einzigartige Rezeptur erfüllt Marmoleum Sport alle Anforderungen an ein ökologisch unbedenkliches Bauprodukt und die gemäß DIN V 18032-2 und EN 14904 geforderten Eigenschaften.

Marmoleum Sport mindert das Verletzungsrisiko, wirkt vorzeitiger Ermüdung und Muskelüberbeanspruchungen entgegen und ist zudem gelenkschonend. Egal ob Handball, Hockey, Basket- oder Volleyball, Rad- oder Rollsport, Tanzen oder Turnen – Marmoleum Sport nimmt es mit allen Sportarten auf. Auch das Befahren mit schweren Mattenwagen oder das Transportieren gewichtiger Sportgeräte kann dem Belag nichts anhaben.

Sportlinoleum
  • 83176
    Marmoleum Sport

    Marmoleum Sport

    Marmoleum Sport ist erste Wahl in Sport- und Mehrzweckhallen.

    Der Oberbelag garantiert optimale Werte in Bezug auf Rutschhemmung und Gleitverhalten, Lichtreflexion sowie Stoßfestigkeit. Die sportfunktionellen und technischen Eigenschaften, die bei der Planung von Sport- oder Mehrzweckhallen berücksichtigt werden müssen, werden ebenfalls erfüllt.

Produktprofil

Marmoleum Sport

Erste Wahl in Sport- und Mehrzweckhallen

Linoleum ist der am häufigsten eingesetzte Oberbelag in Sport- und Mehrzweckhallen. Als wahres Allround-Talent punktet Linoleum aufgrund seiner natürlichen Rezeptur mit ausgezeichneten Gebrauchseigenschaften.

Bestnoten mit 3,2 mm
• entspricht dem neuesten Stand der Technik sowie den gültigen Normen
DIN V 18032-2 und EN 14904
• bestes Berollverhalten durch optimierte Verpressung
• einfache Verarbeitung durch geringeres Gewicht
• Kostenersparnis durch günstigeren Materialpreis
• alle Farben in 3,2 mm verfügbar

Marmoleum Sport Gesamtstärke 3,2

Besonderheiten

Marmoleum Sport elastic

Marmoleum sport elastic ist ein System bestehend aus:
• Oberbelag Marmoleum sport in 3,2 oder 4,0 mm Dicke
• Elastikunterlagen in einer Dicke von 7 mm

Die Elastikunterlage wird aus PUR-gebundenen weichelastischen Rohstoffen mit Schaumanteilen gefertigt. Hersteller der Elastikunterlage ist die marktweit führende Firma Berleburger Schaumstoffwerk GmbH (BSW).

Als Klebstoff wird für die Regupolmatte der Forbo Eurostar Tack 622 und für das Linoleum Marmoleum sport der Forbo Eurostar 611 oder gleichwertige Produkte empfohlen.

Marmoleum sport Elastic bietet die Möglichkeit, ergonomische Fußbodenkonstruktionen mit einfachsten Mitteln und herkömmlicher Verarbeitungsweise in kurzer Zeit zu erstellen.

Im Einzelnen ergeben sich folgende Systemvorteile:
• hochelastisch (-> Kraftabbau ca. 32%)
• gelenk-/bänderschonend
• stoßabsorbierend
• trittschalldämmend (bis 23 dB)
• einfach und schnell zu verarbeiten
• Oberbelag aus nachwachsenden Rohstoffen pflegeleicht
• hygienisch
• antistatisch

Marmoleum Sport Elastic

Umwelt

Der Favorit von Natur aus

Es ist die Rezeptur, die Marmoleum Sport so einzigartig macht. Dieser Bodenbelag erfüllt nicht nur alle Anforderungen an ein ökologisch unbedenkliches Bauprodukt, er vereint auch eine Fülle positiver Gebrauchseigenschaften, die letztlich auf die Materialzusammensetzung zurückzuführen sind.

Die natürliche Zusammensetzung macht Marmoleum Sport:
• strapazierfähig
• antistatisch
• langlebig
• rutschhemmend
• hygienisch
• angenehm fußwarm
• pflegeleicht
• schwer entflammbar
• unempfindlich gegen Reibungshitze
• geeignet für Fußbodenheizung

Blauer Engel
Forbo wurde für seine Linoleumbeläge Marmoleum, Artoleum, Walton, Linoflex, Linoleum-Fliesen, Sportlinoleum, Decibel, Acoustic, Touch und Corklinoleum mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Der Blaue Engel ist die älteste umweltschutzbezogene Kennzeichnung der Welt für Produkte und Dienstleistungen. In den Kategorien für elastische und textile Bodenbeläge macht der Blaue Engel eine gesundheitlich verträgliche Alternative für Verbraucher erkennbar. Die Auszeichnung „Der blaue Engel“ erhalten elastische Bodenbeläge, die umweltfreundlich hergestellt werden, aus gesundheitlicher Sicht als unbedenklich in der Wohnumgebung gelten und die keine für die Verwertung störenden Schadstoffe enthalten.

Erfahren Sie mehr über unser Umwelt-Engagement unter:
Forbo und die Umwelt

Marmoleum Sport und die Umwelt

Technische Daten

Download Center

Marmoleum Sport
• entspricht dem neuesten Stand der Technik sowie den gültigen Normen DIN V 18032-2 und EN 14904
• bestes Berollverhalten durch optimierte Verpressung
• einfache Verarbeitung durch geringeres Gewicht

Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen an. Bitte laden Sie technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen aus unseren Download Center herunter:
Download Center

Sie können die technischen Daten zu Marmoleum Sport aber auch direkt hier herunterladen:
Technische Daten Marmoleum Sport
Technische Daten Marmoleum Sport Elastic

Technische Daten Linoleum

Ausschreibungstexte

Marmoleum Sport Ausschreibungstexte

Die Ausschreibungstexte zu Marmoleum Sport bieten wir Ihnen in den Dateiformaten GAEB und pdf zum Download an.

Sie finden diese Dateien im Bereich Downloads oder direkt hier zum Download:
Marmoleum Sport Ausschreibungstext (GAEB)
Marmoleum Sport Ausschreibungstext (PDF)

Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Sie finden technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen im Bereich
Downloads

Forbo Ausschreibungstext

Reinigung

Reinigung Marmoleum Sport

Hinweise zur Reinigung von Marmoleum Sport

Diese Übersicht enthält wichtige Hinweise zur fachgerechten Reinigung und Pflege von Marmoleum Sport Hallenböden. Der Hallenboden übernimmt im Hinblick auf den Sporttreibenden die Funktion eines Sportgerätes und muss die gewünschten sportfunktionellen, optischen sowie hygienischen Anforderungen gewährleisten. Signifikante Eigenschaften der Belagsoberfläche wie z.B. Gleitverhalten und Lichtreflexion dürfen durch nachträglich aufgebrachte Beschichtungen sowie Reinigungs- und Pflegemaßnahmen nicht beeinträchtigt werden.
Bauschlussreinigung
Belag durch kehren oder Saugen von Grobschmutz befreien
• Bodenbelag vor der Einpflege (Schutzbehandlung) mit Einscheibenmaschine oder Scheuersaugautomat reinigen.
• Schmutzflotte aufnehmen
• Gründlich mit klarem Wasser nachspülen und wieder aufnehmen.
• Boden gut trocknen lassen (mind. 12 Stunden)
• Die Raumtemperatur sollte 15 ° C nicht unterschreiten.
• Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 65 % nicht überschreiten.

Einpflege
Variante 1- Einpflege mit einem Wischpflegemittel auf Basis wasserlöslicher Pflegekomponenten
Variante 2- Einpflege mit einer seidenmatten Polymerdispersion
Variante 3- Permanentbeschichtung mit einem PU-Lack

Unterhaltsreinigung
a) Beseitigung von lose aufliegendem Staub und Schmutz
b) Nassreinigung zur Beseitigung haftender Verschmutzungen

Die ausführliche Reinigungsanleitung finden Sie im Download Center

Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
Reinigungsanleitung Marmoleum Sport

Reinigung Marmoleum Sport

Verlegung

Verlegung von Marmoleum Sport

Verlegehinweise für Marmoleum Sport Elastic

Marmoleum Sport Elastic von Forbo kann auf jeden verlegereifen Untergrund verlegt werden. Der Untergrund muss fest, tragfähig, dauertrocken und eben sein. Es gelten die einschlägigen nationalen Vorschriften.

Vorbereitung
Um optimale Verarbeitungsbedingungen zu erreichen, darf die Unterbodentemperatur von 15 °C nicht unterschritten werden. Die Raumtemperatur muss mindestens 18°C betragen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 65% nicht überschreiten. Das Marmoleum sport von Forbo sowie die Dämmunterlage Typ Regupol 5608, 7 mm und alle Hilfs- und Werkstoffe müssen eine Mindesttemperatur von 18 °C aufweisen.

Verklebung der Dämmunterlage
Zunächst werden die einzelnen Bahnen grob zugeschnitten und bei o.g. Objektbedingungen akklimatisiert. Zur Verklebung werden die Bahnen bis zur Hälfte zurückgeschlagen. Der Klebstoffauftrag erfolgt mit einem für Marmoleum sport Elastic geeignetem Klebstoff z. B. 622 Eurostar von Forbo Bonding Systems oder gleichwertig. Bitte beachten Sie die Verarbeitungshinweise der Klebstoffindustrie.

Linoleum-Verklebung
Alle Bahnen müssen grundsätzlich richtungsgleich, aber mind. 30 cm nahtversetzt zur Dämmunterlage verlegt werden. Zunächst wird die erste Bahn ausgerollt und an den Wänden angepasst. Hierbei ist zu beachten, dass das Linoleum - produktionsbedingt - während der Verklebung in der Länge schrumpft, daher können die Kopfstücke bei längeren Bahnen und der Forderung nach passgenauem Wandanschnitt, zum Beispiel bei einer Stellsockelausbildung, erst nach der Verklebung angepasst werden. Um die Wände nicht zu beschädigen, empfehlen wir bei längeren Bahnen, diese bis auf eine Restlänge von ca. 1,5 m zu kleben und dann den Wandanschluss passgenau anzuschneiden. Hierfür ist der Einsatz einer Wandschmiege empfehlenswert. Die zuvor erwähnte Hängebucht sollte mit einem Abstand zur Wand von mind. 50 cm verlegt werden.

Die ausführliche Verlegeanleitung finden Sie im Download Center

Oder laden Sie sich die komplette Verlegeanleitung direkt hier herunter:
Verlegeanleitung Marmoleum Sport

Linoleum walzen