Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Sporthallen

Marmoleum Sport: Sieger nach Punkten

Mit einem Anteil von über 70% ist Linoleum der meist gewählte Oberbelag in Sport- und Mehrzweckhallen und das aus gutem Grund: Seine Materialeigenschaften machen ihn zu einem Allround-Belag, der sowohl eine umfassende sportliche Nutzung ermöglicht als auch die Anforderungen an eine Mehrzwecknutzung erfüllt.

Zusammen mit einer geeigneten Sportboden-Unterkonstruktion entsteht ein strapazierfähiger, robuster, belastbarer Hallenboden, der auch in Sachen Hygiene punkten kann. In Bezug auf spezifische Eigenschaften wie Rutschhemmung und Gleitverhalten, Lichtreflexion sowie Stoßfestigkeit garantiert Linoleum als Oberbelag beste Werte. Auch das Befahren mit schweren Mattenwagen oder das Transportieren gewichtiger Sportgeräte kann dem Belag nichts anhaben.

Sporthalle Bieldefeld Ubbedissen
Marmoleum Sport Barbarossahalle

Marmoleum Sport

Sportlinoleum wird - wie andere Linoleumböden auch - aus den nachwachsenden Rohstoffen Leinöl, Harze, Kalkstein- und Holzmehl, Pigmente und Jute hergestellt, allerdings in einem anderen Mischungsverhältnis. Daraus ergibt sich ein noch elastischeres Bodenbelagsmaterial, das gelenkschonend ist, das Verletzungsrisiko mindert und einer vorzeitigen Ermüdung oder Muskelüberbeanspruchung entgegenwirkt.

Informieren Sie sich über Marmoleum Sport:
Marmoleum Sport-Produktseiten