Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Neue Bibliotheken im Bauhaus Dessau

  • Bibliotheken Bauhaus Dessau
  • Bibliotheken Bauhaus Dessau
  • Bibliotheken Bauhaus Dessau
  • Bibliotheken Bauhaus Dessau
  • Bibliotheken Bauhaus Dessau
  • Bibliotheken Bauhaus Dessau

Im Interview Reiner Becker, Reiner Becker Architekten BDA:
"… ich sitze am liebsten im Foyer an der Fensterfront und beobachte das Geschehen."
In Dessau hat Reiner Becker die achte Bibliothek in seiner Laufbahn als Architekt geschaff en. Im Interview erklärt er, warum er bei der Planung der neuen Bibliotheken am Bauhaus Dessau bewusst jegliche Konkurrenz mit dem Bauhausgebäude vermieden hat.

Von außen wirkt das Gebäude zurückhaltend, Grau und Weiß geben den Ton an. Welche Rolle spielt Farbe im Inneren?
Von außen wirkt insbesondere die Bücherbox reduziert, da sie die wichtige Funktion übernommen hat, als Gelenk zum Bauhausgebäude zu fungieren. Im Inneren erkennen wir verschiedene Funktionen und Raumeindrücke, die farblichen Akzente sind hier reduziert, ganz sorgfältig gewählt und auf wenige Punkte beschränkt. Der Grundton, der in diesem Gebäude die Atmosphäre ausmacht, ist das rote Linoleum mit der dezenten Farbe "Berlin Red". Wir haben es gewählt, da es ein sehr warmer und angenehmer Farbton ist, der vermeidet, dass das Gebäude durch den Bodenbelag einen Blaustich bekommt. Es ist gleichzeitig ein frischer Ton, der vornehm aber zurückhaltend wirkt. Wir haben, wie bereits bei anderen Projekten zuvor, mit der Farbklaviatur von Le Corbusier gearbeitet. Wir finden in seiner Klaviatur einen dem „Berlin Red“ sehr ähnlichen Farbton und somit gibt es auch wieder einen Anklang an die Bauhausarchitektur. Als einzigen weiteren Farbakzent haben wir das Neongrün der Wandtafeln des Hinweissystems hinzugefügt, das sich auch auf den Regalen befindet. Das ist alles, was wir an Farbe brauchen, der Rest ist in Grau- und Weißtönen gehalten, die dem Gebäude eine gewisse Vornehmheit und Zurückhaltung geben.

Das gesamte Interview finden Sie im Linoleum² epaper:
Linoleum² 02|2012 epaper

Ort Dessau, Deutschland
Architekt Reiner Becker Architekten BDA, Berlin
Fotograf Werner Huthmacher, Berlin
Fertigstellung 2012
Bauherr Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt
Ausführung Schülers Fußbodentechnik, Dessau-Roßlau
Objekt Neue Bibliotheken im Bauhaus Dessau, Dessau

Dokument herunterladen

  • Document