Wählen Sie Ihr Land

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Neuartige Prozessbänder für die Teigverarbeitung: Bis zu 50% Mehlersparnis und beste Ablöseeigenschaften auch bei öligen Teigsorten.

Hannover, 27.Juli 2009 – Forbo Movement Systems stellt auf der IBA 2009 in Düsseldorf (Halle 16 / Stand-Nr. E 15 ) zwei neuartige Prozessbänder für Teigverarbeitungsmaschinen vor, die über deutlich verbesserte Ablöseeigenschaften verfügen.

Herkömmliche Filz- oder Baumwollbänder werden in der Teigverarbeitung heute vor allem deshalb noch eingesetzt, weil sie im Gegensatz zu kunststoffbeschichteten Gurten ein Festkleben des Teiges am Gurt relativ sicher verhindern – allerdings auch nur bei Einsatz von reichlich Mehl, das als ‚Trennmittel’ fungiert!

Mit Unterstützung des namhaften japanischen Bäckereimaschinenherstellers Rheon hat Forbo Movement Systems – ein weltweit führender Hersteller von Transport- und Prozessbändern – jetzt ein völlig neues Band entwickelt, das über beste Teig-Ablöseeigenschaften verfügt und dabei obendrein noch bis zu 50% weniger Mehl benötigt als Filz- oder Baumwollbänder. Ermöglicht wird dies durch eine neuartige Polyurethan Bandbeschichtung mit seidenartiger Feinstruktur-Oberfläche. Die besten Ergebnisse zeigt das Neuprodukt dort, wo fettige oder ölige Teige, wie z.B. für Croissants, verarbeitet werden.

Der drastisch reduzierte Bedarf an Mehl im Produktionsprozess senkt nicht nur die Kosten sondern verkürzt und vereinfacht darüber hinaus auch noch die Reinigung der Anlagen.
Entsprechend positiv war die Resonanz auf das neue Produkt, dass bei der japanischen Messe FOOMA (9. – 12. Juni 2009 in Tokio) auf dem Rheon Stand erstmals präsentiert wurde. Mittlerweile ist das Produkt NP 4450 (so der vorläufige Name des innovativen Prozessbandes) auch schon bei europäischen Bäckereien im Einsatz – nicht nur auf Rheon Maschinen. Alle Anwender sind begeistert und bestätigen die positiven Eigenschaften – insbesondere die guten Ablöseeigenschaften und die eklatante Mehlersparnis.

Eine weitere Produktinnovation, die Forbo Siegling auf der Leitmesse in Düsseldorf präsentieren wird, ist der Bandtyp Siegling Transilon E 2/2 0/V/0 weiß FDA. Dieses FDA-konforme Produkt wurde bereits mehrfach äußerst erfolgreich von namhaften Anlagenherstellern als Ausrollband eingesetzt. Der neue Bandtyp besitzt eine feine weiße Gewebeoberfläche, die auch bei fettigen Teigen eine sehr gute Ablöseeigenschaft zeigt und somit ebenfalls nur vergleichsweise wenig Mehl als Trennmittel benötigt. Das verzugsarme Polyester-Gewebe garantiert auf den reversierend betriebenen Ausrollmaschinen sehr gute Laufeigenschaften sowie den einwandfreien Lauf um rollende Messerkanten bis zu einem Durchmesser von 16 mm. Bei endlos gelieferten Bändern wird aufgrund der nahezu unsichtbaren Z-Verbindung die gute Ablöseeigenschaft auch im Verbindungsbereich sichergestellt Eine besonders hohe Öl- und Fettbeständigkeit der PVC-Zwischenschicht erhöht zudem die Lebensdauer des Gurtes deutlich.

Elastische Spreizbänder, vielseitig einsetzbare Siegling Prolink Modulbänder sowie die Innovationen rund um das Thema Bandkantenversiegelung sind weitere Themenschwerpunkte auf dem IBA Messestand.

Neuartige Prozessbänder für die Teigverarbeitung: Bis zu 50% Mehlersparnis und beste Ablöseeigenschaften auch bei öligen Teigsorten.

Weitere Informationen

  • Presseartikel