Choose your country

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Sauber ohne Aufwand – Eurocol 358 Toolcleaner

Eine bekannte Situation auf der Baustelle: Ist der neue Boden fertig, kommt die immer wiederkehrende Preisfrage: "Wie bekommen wir das Werkzeug wieder sauber?" Gerade bei reaktiven Verlegewerkstoffen ist Wasser keine Option. Davon zeigen sich die an Zahnleiste, Rührer und anderen Werkzeugen übrig gebliebenen Reste nämlich ziemlich unbeeindruckt, es perlt einfach ab. Hat man wie so häufig vergessen, die Werkzeuge mit Spezialwachsen vorzubereiten, ist guter Rat oft teuer.

Meist bleibt dann nur noch, die Reste abzubrennen oder die Geräte komplett zu entsorgen. Ideal ist das nicht, weder für Mensch noch Material. Aus diesem Grund hat Forbo Eurocol den Eurocol 358 ToolCleaner entwickelt: einen neuen Reiniger, mit dem sich insbesondere Zweikomponentenwerkstoffe einfach entfernen lassen. Ganz ohne stinkendes Abbrennen oder aufwändige Vorbereitung der Werkzeuge vor dem Einsatz.

358 ToolCleaner ist Teil der umfangreichen LiquidDesign-Produktreihe. Obwohl der 358 ToolCleaner speziell für die Reinigung der Werkzeuge nach der Verarbeitung von LiquidDesign-Böden entwickelt wurde, eignet er sich genauso zum Entfernen anderer Reste oder industrieller Verschmutzungen. Mit 358 ToolCleaner lassen sich Mischer, Maschinen und Böden säubern, die mit Harzen oder Kunststoffen, Tinte, Farbe, Klebstoffresten, Teer oder bituminösen Verbindungen verunreinigt wurden.

358 ToolCleaner_539x404

Schont den Geldbeutel und die Umwelt

Der flüssige Reiniger ist frei von klassischen Lösemitteln und nicht brennbar. Werkzeuge lassen sich ganz einfach durch Eintauchen und Reinigen mit einer Bürste oder einem Pinsel von nicht ausgehärteten Resten befreien. Lange Anlösezeiten sind in der Regel nicht notwendig. Im Anschluss muss das Werkzeug nur noch einmal mit sauberem Wasser abgespült und getrocknet werden – fertig! Und das Beste: 358 ToolCleaner kann mehrmals eingesetzt werden und schont so den Geldbeutel und die Umwelt. Falls notwendig, sollten lediglich grobe Verunreinigungen vor dem erneuten Einsatz ausgesiebt werden.

358 ToolCleaner_Anwendung_1_539x404

358 ToolCleaner ist aber nicht nur für Werkzeuge geeignet. Mit dem Produkt lassen sich darüber hinaus Verschmutzungen von glatten, beständigen Oberflächen entfernen. Wichtig ist, dass insbesondere bei Parkettböden die Versiegelung vollständig geschlossen sein muss. Danach kann 358 ToolCleaner unverdünnt angewandt werden. Lediglich bei sehr empfindlichen Böden ist eine Verdünnung von 1:5 empfehlenswert. Bei kleineren Verschmutzungen auf Böden oder an den Händen reichen allerdings meist schon die 815 Euroclean Handclean-Tücher, die im praktischen 80er-Spender erhältlich sind.

358 ToolCleaner_Anwendung_2_539x404

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier 358 Toolcleaner