Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Kindertagesstätte Karmeliter Worms

  • Kita_Karrmeliter
  • Kita_Karrmeliter
  • Kita_Karrmeliter
  • Kita_Karrmeliter
  • Kita_Karrmeliter
  • Kita_Karrmeliter

Die Integration der Kita in die Karmeliter Grundschule erfolgte problemlos. Bis zu 36 Ganztagsplätze und 21 Plätze für Kinder ab acht Wochen bis zwei Jahren können besetzt werden.

Die Ansiedlung der Kita in der Karmeliter Grundschule erfolgte im Erdgeschoss.
Für den Umbau der Räumlichkeiten wurde das gesamte Erdgeschoss in den Rohbauzustand zurückgeführt. Ein wichtiger Bestandteil der Arbeiten war das Thema Brandschutz, der im Zuge der Maßnahmen auf den aktuellen Stand gebracht wurde. Um Gehbehinderten den Zugang zu dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude zu ermöglichen, wurde ein Aufzug installiert. Dieser führt vom Erdgeschoss bis ganz nach oben. Die Grundschule ist in den oberen Geschossen untergebracht, die Schulverwaltung verbleibt im Erdgeschoss.

Das Konzept der neuen Kita ist den Kindern das Erlebnis eines historischen Gebäudes auch in den Innenräumen wieder zurück zu geben und mit naturnah gestalteten Außenanlagen fehlende Alternativen in der Stadt abzudecken. Aus diesem Grund entschied sich der Architekt Hans Cziumplik aus Worms für Linoleum. Das natürliche Linoleum Marmoleum Vivace lebt von starken Farbkontrasten und ist solo ein Highlight. In Kombination mit Marmoleum Real wird der Raum optisch aufgewertet . Die abgestimmten Farben lassen die Räume angenehm und freundlich erscheinen.

Fertigstellung 2015
Fotograf Ralf Heidenreich, Offenbach
Ort Worms, Deutschland
Bauherr Stadt Worms, Worms
Architekt Dipl.-Ing. (FH) Architekt Hans Cziumplik, Worms

Dokument herunterladen

  • Document