Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH)

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH)
  • ETH-Zürich
  • ETH-Zürich
  • ETH-Zürich

Tessera-Teppichfliesen in Schweizer Hochschule

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) ist eine der renommiertesten Hochschulen der Welt und führend in Kontinentaleuropa.
Mit dem neuen Büro- und Seminargebäude hat die ETH Zürich einen modernen und architektonisch anspruchsvollen Neubau geschaffen, der im August in Betrieb genommen wurde. Das Architekturbüro Züst Gübeli Gambetti aus Zürich konzipierte einen treppenartigen Bau, der sich optimal in die Topografie einfügt, sich dem bestehenden Nachbargebäude anpasst und offen zur Landschaft gestaltet ist.
Nach vier Jahren Planungs- und Bauzeit wurden die Räumlichkeiten im Sommer 2015 bezogen. Der 200 Meter lange Neubau dient als Büro- und Seminargebäude mit 154 Räumen für 230 Personen sowie Sitzungs- und Seminarräumlichkeiten. Mit diesem Neubau schafft die ETH Zürich zusätzlichen Raum für Lehre und Forschung.

Ein Bodenbelag, der täglich stark beansprucht wird, muss zahlreiche Anforderungen erfüllen, zum Beispiel in Bezug auf Verschleissfähigkeit, Antistatik und Reinigung. Tessera-Teppichfliesen eignen sich für den grossflächigen Einsatz in Büros und überzeugen durch ihre Modularität: Einzelne Fliesen können bei Bedarf problemlos ausgetauscht werden.

Die Qualität Tessera Create Space 1 ist ein Schlingenteppichboden aus ECONYL®Garn. In einem komplexen Recyclingprozess wird das Nylon zum Beispiel aus alten Fischernetzen und anderen Nylonabfällen, darunter auch Teppiche, wieder in seine Ausgangsstruktur zurückversetzt. Daraus entsteht ECONYL®, ein 100% regeneriertes Nylongarn. Das besondere Herstellungsverfahren macht das Produkt sehr robust und extrem widerstandsfähig. Diese Vorteile haben Bauherrn, Auftraggeber, Kunde und Architekt gleichermassen überzeugt. Als einziges Gebäude der ETH Zürich ist dieser Neubau durchgehend und flächendeckend mit einem bordeauxroten Textilbelag ausgestattet: «Die lebendige und auffällige Farbe passt zu der besonderen Architektur des Neubaus, zumal die Innenausstattung eher zurückhaltend gestaltet ist», so der Architekt.

Ort Zürich, Schweiz
Fertigstellung Sommer 2015
Objekt Erweiterung „Eidgenössische Technische Hochschule“ (ETH)
Fotograf FotoArt Company, Affoltern am Albis, Schweiz
Architekt Züst Gübeli Gambetti Architektur und Städebau AG, Zürich

Verwendete Materialien

Dokument herunterladen

  • Document