Land auswählen

Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2
Pulldown 2


novilon design click

Novilon Design Click umfasst 15 Holz- und Steinoptiken, die schwimmend verlegt werden. Das patentierte Verriegelungssystem sorgt für eine einfache und schnelle Verlegung der einzelnen Elemente.

Mit nur 5 mm Aufbauhöhe ist Novilon Click bestens geeignet für Sanierungen, bei denen keine feste Verklebung gewünscht oder möglich ist. Zur Verlegung wird grundsätzlich der Einsatz der Forbo Click-Unterlagsmatte empfohlen, die speziell für Novilon Click entwickelt wurde als Antirutsch- und Akustikmatte.

Produkte

Produktprofil

Novilon Design Click Produktprofil

Novilon Design Click hat eine Aufbauhöhre von nur 5 mm und ist damit bestens geeignet für Sanierungen, bei denen keine feste Verklebung gewünscht oder möglich ist. Das patentierte Verriegelungssystem sorgt für eine einfache und schnelle Verlegung der einzelnen Elemente.

Produktaufbau:
1 Diamond-Oberflächenvergütung schützt den Belag und vereinfacht Reinigung und Pflege
2 Transparente Nutzschicht bildet die Grundlage für hohe Strapazierfähigkeit
3 Prägnanter Druckbildträger ergibt hohe Designqualität mit authentischen Dekoren
4 Rückenkonstruktion mit Glasfaser-Armierung verleihtveine hohe Dimensionsstabilität, innere Festigkeit und ein sehr gutes Resteindruckverhalten
5 Gegenzug sorgt für den Spannungsausgleich zur Rückenkonstruktion
6 Forbo Click-Unterlagsmatte überbrückt Unebenheiten und vermindert den Trittschall

Novilon Design Click Produktaufbau

Umwelt

Novilon und die Umwelt

Indoor Air Comfort Gold
Novilon ist mit der Eurofins-Zertifizierung ""Indoor Air Comfort Gold - certified product"" ausgezeichnet. Das Siegel belegt die Einhaltung der Anforderungen aller in Europa relevanten freiwilligen Gütezeichen an Produktemissionen in die Innenraumluft. Die IAC-Gold-Auszeichnung wird an besonders emissionsarme Produkte für eine hohe Innenraum-Luftqualität vergeben.

Phthalatfreie Produktion
Bei der Produktion von Novilon Bahnen und Elementen wird vollständig auf die Verwendung von phthalathaltigen Weichmachern verzichtet. Stattdessen werden ausschließlich phthalatfreie Weichmacher verwendet, die bei der Herstellung von z. B. Kinderspielzeug, Lebensmittelverpackungen oder medizintechnischem Zubehör zum Einsatz kommen.

Novilon und die Umwelt

Technische Daten

Download Center

Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Bitte laden Sie technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen aus unseren Download Center herunter:
Download Center

Sie können die technischen Daten zu Novilon Design aber auch direkt hier herunterladen:
Technische Daten Novilon

Novilon Technische Daten

Reinigung und Pflege

Novilon Design

Hinweise zur Reinigung und Pflege von Novilon Bodenbelägen

Novilon Bodenbeläge werden werkseitig mit einer strapazierfähigen Diamond-Oberflächenvergütung ausgeliefert. Dieser Oberflächenschutz bewirkt einen geringen Pflegeaufwand und reduziert die Unterhaltskosten nachhaltig.

Bauschlussreinigung
• Bodenbelag maschinell mit Einscheibenmaschine oder Scheuersaugautomat reinigen.
• Schmutzflotte aufnehmen
• Mit klarem Wasser gründlich nachspülen und wieder aufnehmen.

Erstpflege
Eine Erstpflege des Belages ist grundsätzlich nicht notwendig.

Bei starker mechanisch/chemischer Beanspruchung (z.B. Frisiersalon) und Verletzung der Belagsoberfläche im Zuge der Bauphase sollte die Belagsoberfläche zusätzlich mit einer geeigneten Polyurethanbeschichtung geschützt werden. Der Glanzgrad ist über die Auswahl der Beschichtung (glänzend, seidenmatt, matt) zu bestimmen.

Vor der Beschichtung des Belages muss aber zwingend eine mechanische Reinigung der Belagsoberfläche erfolgen (siehe Grundreinigung) um die Adhäsion der Beschichtung zu verbessern.

Unterhaltsreinigung
Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz:
• Saugen oder Feuchtwischen

Beseitigung von geringfügig haftenden Verschmutzungen:
• Sprühreinigung
• Zu reinigende Bereiche nebelfeucht einsprühen
• Den angelösten Schmutz über saugfähige Reinigungstextilien aufnehmen

Beseitigung von haftenden Verschmutzungen:
• Flächen im Zwei-Eimer-System mit Breitwischmopp reinigen (z. B. bei Flächendesinfektion)
• Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen Zwischenreinigung mit Einscheibenmaschine durchführen
• Großflächen mit Scheuersaugautomaten abfahren
• Randbereiche manuell reinigen

Die ausführliche Reinigungs- und Pflegeanleitung finden Sie im Download Center

Sie können diese aber auch direkt hier herunterladen:
Reinigungs- und Pflegeanleitung Novilon

Novilon Reinigung und Pflege

Ausschreibungstexte

Novilon Design Ausschreibungstexte

Die Ausschreibungstexte zu Novilon Design bieten wir Ihnen in den Dateiformaten GAEB und pdf zum Download an.

Sie finden diese Dateien im Bereich Downloads oder direkt hier zum Download:
Novilon Ausschreibungstext (GAEB)
Novilon Ausschreibungstext (PDF)

Forbo bietet zu allen seinen Produkten eine breite Palette an weiterführenden Informationen. Sie finden technische Daten, Verlegeempfehlungen, Reinigungs- und Pflegeanleitungen, Musterausschreibungstexte und weitere Informationen im Bereich
Downloads

Forbo Ausschreibungstext

Verlegung

Verlegung von Novilon Design

Verlegehinweise für Novilon Design Click

Überzeugen Sie sich vor der Verarbeitung von der einwandfreien Beschaffenheit der gelieferten Ware. Zugeschnittene oder bereits verlegte Ware ist von der Reklamation ausgeschlossen. Farbgleichheit kann nur bei Lieferung einer Anfertigung gewährleistet werden.

Bitte akklimatisieren Sie Novilon Design Click mindestens 24 Stunden in den zu verlegenden Räumen bei raumklimatischen Verhältnissen zwischen 18°C und 25°C. Die Unterbodentemperatur darf 15°C nicht unterschreiten.

Wir empfehlen grundsätzlich den Einsatz der Forbo Click-Unterlagsmatte. Die Forbo Click-Unterlagsmatte ist eine speziell für den Einsatz unter Novilon Design Click entwickelte Antirutsch- und Akustikmatte.

Verlegerichtung
Arbeiten Sie in dem Verlegebereich stets von links nach rechts. Dabei zeigen die Federseiten der Planke/Fliese zur Wand. Verlegen Sie die Elemente mit der Stirnseite in Richtung Haupt-Lichtquelle des Raumes. Sie können die Eigenstabilität des verlegten Bodens deutlich verbessern, indem Sie in langen, schmalen Räumen in Längsrichtung verlegen.

Verlegung
Legen Sie die erste Planke/ Fliese mit der Federseite zur Wand weisend an und setzen alle weiteren Elemente daran. Achten Sie darauf, dass die Kopfverbindungen mit Nut und Feder passgenau übereinander liegen und verriegeln Sie diese mit leichten Schlägen mittels eines weißen Gummihammers.

Zum Verlegen der Folgereihen setzen Sie das mind. 30 cm lange Restelement der ersten Reihe in die Längsnut der bereits liegenden Reihe im Winkel von ca. 30° an und senken es mit leichtem Druck gegen die Vorreihe ab. Nehmen Sie das nächste Stück, führen es in einem Winkel von ebenfalls 30° längsseitig in das bereits flach auf dem Boden liegende Element der ersten Reihe, bleiben Sie dabei so dicht wie möglich an die Kopfseite der vorher verlegten Planke/Fliese und verriegeln dieses wie oben beschrieben. Diese Technik wird zum Verlegen der gesamten restlichen Reihen angewandt.

Die ausführliche Verlegeanleitung finden Sie im Download Center

Oder laden Sie sich die komplette Verlegeanleitung direkt hier herunter:
Verlegeanleitung Novilon Design Click

Novilon Design Click Verlegung

Ähnliche Produkte